44 Minuten rennt der SV Wehen Wiesbaden im ersten Pflichtspiel 2021 einem Rückstand hinterher. Am Ende ist der Punktgewinn zwar verdient – dennoch  auch glücklich.

Über 90 Minuten war es der SV Wehen Wiesbaden, der am im ersten Spiel des neuen Jahres dem Spiel seinen Stempel aufsetzte und die Akzente setzte. So war es auch Paterson Chato, der in der 20, Spielminute nach einer Ecke von Marvin Ajani den Ball aus wenigen Metern nur an den Querbalken setzen kann. Aus dem Nichts ging der Hallesche FC dann mit dem Pausenpfiff 1:0 in Führung.

Glücklicher Punktgewinn

Nach dem Wiederanpfiff ging es weiter wie i den ersten 45 Minuten. Wiesbaden zeigte sich von der Führung der Hallenser wenig beeindruckt und setzte dem Spiel weiter seinen Stempel auf. Außer einem Pfostenschuss setzten die Gäste aus Sachsen-Anahlt allerdings wenig Akzente. Trainer Rüdiger Rehm setzte dagegen alles auf eine Karte und brachte Hollerbach, Carstens und Niemeyer ins Spiel. Hollerbach war es dann auch, der kurz vor Schluss den Ball über den rechte Flügel vor das Tor von Sven Müller brachte, wo Phillip Tietze den Ball erst verpasste, Chato dafür aber zur Stelle war und zum 1:1 ausgleicheb konnte. Festzuhalten bleibt: auch wenn Wiesbaden über weite Strecken das bessere Team war, so ist der später Punktgewinn am Ende doch etwas glücklich.

3. Liga, 18. Spieltag
SV Wehen Wiesbaden – Hallescher FC, 1:1

Mannschaftsaufstellung SV Wehen Wiesbaden

1 Tim Boss – 3 Ahmet Gürleyen – 4 Sascha Mockenhaupt – 7 Gianluca Korte – 9 Phillip Tietz – 11 Maurice Malone – 13 Jakov Medic – 14 Lucas Brumme – 22 Marvin Ajani – 24 Dominik Prokop – 25 Dennis Kempe

Mannschaftsaufstellung Hallescher FC

30 Sven Müller – 23 Stipe Vucur – 22 Janek Sternberg – 25 Sören Reddemann – 29 Lukas Boeder – 8 Antonios Papadopoulos – 33 Jonas Nietfeld (C) – 7 Julian-Maurice Derstroff – 10 Michael Eberwein – 13 Terrence Boyd – 24 Julian Guttau

Tore: 0:1 Julian-Maurice Derstroff (44.), 1:1 Maurice Malone (89.),
Gelbe Karten: Gürleyen – Sternberg, Guttau
Rote Karten:

Schiedsrichter: Lukas Benen (Bordhirn)
Zuschauer: 0 (Corona-bedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Bildergalerie SV Wehen Wiesbaden – Hallescher FC

SV Wehen Wiesbadne Hallescher FC 1:1

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die nächsten Spiele

19. Spieltag, Freitag 15. Januar, 19:00 Uhr, Dynamo Dresden – SVWW
20. Spieltag, Samstag, 23. Januar, 14:00 Uhr, SC Verl – SVWW
21. Spieltag, Dienstag, 26. Januar, 19:00 Uhr, SVWW – Viktoria Köln
22. Spieltag, Samstag, 30. Januar, 14:00 Uhr, 1. FC Kasierslautern – SVWW

Ergebnisse – 3. Liga, 2020.2021, 18. Spieltag

SV Waldhof Mannheim – SC Verl  2 – 2
SV Wehen Wiesbaden – Hallescher FC  1 – 1
Bayern München II – TSV 1860 München  0 – 2
SV Meppen – 1. FC Saarbrücken  1 – 0
1. FC Magdeburg – KFC Uerdingen 05  1 – 1
FC Hansa Rostock – SpVgg Unterhaching  1 – 0
1. FC Kaiserslautern – Viktoria Köln  0 – 0
FC Ingolstadt 04 – MSV Duisburg
FSV Zwickau – VfB Lübeck
Türkgücü München – Dynamo Dresden

Tabelle – 3. Liga, 2020.2021, 18. Spieltag

# Verein Sp S U N Tore P Quali
1 Dynamo Dresden (A) 17 11 2 4 30:15 35 Auf
2 TSV 1860 München 18 8 6 4 37:19 30 Auf
3 FC Hansa Rostock 18 8 5 5 25:18 29 Auf-Rel
4 FC Ingolstadt 04 16 8 4 4 23:19 28
5 SV Wehen Wiesbaden (A) 18 7 6 5 31:28 27
6 1. FC Saarbrücken (N) 17 7 5 5 29:24 26
7 SC Verl (N) 16 7 4 5 29:22 25
8 Hallescher FC 17 7 4 6 24:27 25
9 Türkgücü München (N) 16 6 6 4 25:23 24
10 KFC Uerdingen 05 18 6 5 7 15:18 23
11 Viktoria Köln 18 6 5 7 22:29 23
12 SV Meppen 17 7 1 9 20:24 22
13 SpVgg Unterhaching 16 6 2 8 18:21 20
14 SV Waldhof Mannheim 16 4 7 5 28:31 19
15 1. FC Kaiserslautern 18 3 10 5 16:22 19
16 Bayern München II 16 4 5 7 20:26 17
17 VfB Lübeck (N) 16 4 4 8 20:25 16 Ab

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!