Ein Musical über Jesus, sein Leiden und seinen Tod – ist so etwas erlaubt? Das Stück von Andrew Lloyd Webber hat auch heute noch eine Botschaft.

Die zutiefst emotionale Auseinandersetzung mit der biblischen Passionsgeschichte beleuchtet den Gründungsmythos einer Religion – als Rock­-Musical! Die immer noch hochaktuellen Fragen nach dem pervertierenden Starkult stellen sich ebenso wie die – nach den Erwartungen der Menschen gegenüber einer Leitfigur.

Staatstheater Wiesbaden, kurzgefasst

Musical-Premiere/Neuinszenierung: „Jesus Christ Superstar“
Wann: Freitag, 5. Januar 2018, 19:30 Uhr
Wo: Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Christian-Zais-Straße 3, 65189 Wiesbaden (Karte + Navigation)
Eintritt: zwischen 11,00 und 85,80 Euro

In Wiesbaden setzt Iris Limbarth eines der erfolgreichsten Musicals der Musikgeschichte in Szene. Musicalstar Nyassa Alberta, aktuell in »Bodyguard« im Kölner Musical Dome, begeistert in der Rolle der Maria Magdalena. Der vielseitige Darsteller Björn Breckheimer, u.a. Galileo in »We will rock you« in Zürich und Köln, ist in der Partie des Jesus von Nazareth zu erleben.

Hintergrundinformationen

Der Aufschrei war groß in den 70er Jahren und trotz enormer Proteste christlicher Gruppen wurde die Rockoper ein Erfolg. Die Originalinszenierung brachte es auf 720 Aufführungen. Nur in Südafrika war sie verboten – währenddessen sie sogar im Radio Vatikan gespielt wurde.

1970, noch vor der Uraufführung auf der Bühne, kam die Schallplatte auf den Markt. Deep-Purple-Sänger Ian Gillan spielte damals Jesus und Murray Head die Rolle von Judas. 1973 wurde der Stoff von Norman Jewison verfilmt.

… in Deutschland

In Deutschland wurde das Musical am 18. Februar 1972 in der Halle Münsterland in Münster in deutscher Sprache mit Reiner Schöne in der Hauptrolle uraufgeführt. Am 30. März 1972 hatte es in Berlin Premiere.


Leitung & Ensemble

Inszenierung & Choreografie Iris Limbarth
Musikalische Leitung Christoph Stiller
Bühne Bettina Neuhaus
Kostüme Heike Korn 

 

 

 

 

 

 

 

Jesus von Nazareth Björn Breckheimer
Maria Magdalena Nyassa Alberta
Maria Magdalena (Cover) Georgia M. Reh
Judas Ischariot Ulrich Rechenbach
Pontius Pilatus Frank Bettinger
Kaiphas Tobias Falk
Annas Joel Scott
Petrus Matias Lavall
Herodes Uwe Kraus
Simon Zelotes David Rossteuscher, Tim Speckhardt
Soulgirls Felicitas Geipel, Jessica Krüger, Georgia M. Reh, Silvia Willecke
Soulgirls (Cover) Ann-Christin Fray, Lisa Krämer, Nadine Lauterbach
Priester Norman Hofmann, Johannes Kastl, Rainer Maaß
Apostel Peter Emig, Benjamin Geipel, Norman Hofmann, Johannes Kastl, Patrick Miller, Rainer Maaß, Benjamin Muth, David Rothe, Tim Speckhardt, Thomas Zimmer
Musical-Ensemble Ann-Christin Fray, Joshua Heine, Anna Heldmaier, Lisa Krämer, Constanze Kochanek, Nadine Lauterbach, Myriam Lifka, Viktoria Reese
Extrachor des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden Astrid Andresen, Regina Bartels, Ulrike Dautzenberg, Brigitte Doehler, Tatiana Hernandez, Tina Hamann, Michael Hantschel, Thomas Kämmerer, Oliver Kappus, Karin Karn, David Krahl, Julia Leser, Maksim Liakh, Birgid Merkel, Peter Schmidt, Wolfgang Schorn, Dominique Unger
Musical-Band des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!