In der aktuell überschaubaren Kulturlandschaft ist das junge, kleine und leise Festival „Poesie im Park“ im Biebricher Schlosspark zum dritten Mal an den Start gegangen

Waren die Überraschungen im vergangenen Jahr über den gesamten Schlosspark verteilt, konzentriert sich diesmal alles auf den Bereich rund um die Orangerie im Biebricher Schlosspark. Seit Freitagabend ist dort ein buntes Programm zu bestaunen.

Mindestabstand-Kunstmarkt, kurz gefasst

Wiesbadener Künstler – zeigen und verkaufen ihre Werke
Wann: 14. – 16. August 2020, 11:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Nassauischer Kunstverein Wiesbaden, Wilhelmstraße 15, 65185 Wiesbaden (Anfahrt)
Eintritt: kostenfrei

Es ist spannend. Das Programm und die Attraktionen konzentrieren sich auf auf die Veranstaltungs und Kunstszene. Zusammen machen weisen sie auf Ihre Situation hin. Ein hingeworfener Haufen von Racks und Koffern steht für eine Branche, die am Boden liegt. Im Garten der Orangerie ist eine Bühne aufgebaut. Kreisförmig mit Sicherheitsabstand stehen Stühle davor. Das Programm ist vielseitig. Rückblick. Im letzten Jahr waren mehrere  Künstler im Schlosspark verteilt. Sie Lasen, sie rezitieren. Im Nichts tauchten zur Startur erstarrte Person auf – oder auch ein inszeniertes Picknick, was an „Frühstück bei Monsieur Henri“ erinnerte. Was in diesem Jahr auf Sie zukommt – lassen Sie sich überraschen. Auch von dem Skulpturenpark zwischen Schloss und Teich, ein Ort der Stille, der zum wandeln einlädt.

„Wir wünschen uns, dass sich Synergien ergeben und es sowohl im Skulpturenpark als auch in der Orangerie auf verschiedenen Ebenen zu einem offenen Austausch kommt.“ – Die Kulturwerkstatt e.V.

Besonders in diesen Pandemie-abhängigen Zeiten zeigt es sich, dass der Verein mit Poesie im Park den Puls der Zeit trifft. Die enorme Zustimmung verdeutlicht den Machern, dass sich die Anstrengungen immer wieder lohnen. Dabei wirken die Mitglieder im gegenseitigen Austausch kreativ und positiv auf ihre Umwelt ein und gestalten sie aktiv mit. Der Veranstalter legt großen Wert darauf, dass die Aktionen für alle erfahrbar sind: sinnlich, haptisch und geistig. Das deutlich wird, das die Veranstaltungsbranche gebraucht wird,

„Für uns ist es unerläßlich, dass wir uns in gemeinsamer Anstrengung, mit viel Hingabe und einer ordentlichen Portion Idealismus, den bestehenden Herausforderungen stellen.“ – Die Kulturwerkstatt e.V.

Das Poesie im Park Festival ist vom Unbeschränkten-Zugang-für-Jederman-Gedanken geprägt. In diesem infizierten Jahr will der Verein auch auf die eklatante Situation der Kunst, der Veranstaltungstechnik und der Gastronomie hinweisen und über einen solidarischen Spendenbeitrag.

Impressionen aus 2020

Poesie Im Park 2020

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Impressionen aus 2019

Müll vermeiden

Frei nach dem Motto öko, bio, regional, sozial, nachhaltig und divers soll kein Müll produziert werden. Die Mitglieder stehen für die Vermeidung von Plastik und wiederverwendbare Materialien. Während des Festivals stehen für die Gäste beliebte Öko-Klos – sauber und desinfiziert – bereit. (©2020 Poesie im Park)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

De offizielle Internetseite zu Poesie um Park finden Sie unter www.poesie-im-park.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!