Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Drillinge ©2022 MSteinberger / Flickr / CC BY-NC 2.0

Ministerpräsident Boris Rhein übernimmt Patenschaften

Wer erfährt, dass er mit mehr als einem Kind gesegnet ist, dem schießen gleich mehrer Fragen durch den Kopf. Mutterschutz und Elterngeld? Elternzeit? Patenschaft? Die Frage nach dem Paten stellt sich nicht. Hessens Ministerpräsident übernimmt diese gern und hilft auch finanzielll.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Seit mehr als zwanzig Jahren übernimmt Hessens Ministerpräsident für Mehrlingsgeburten ab Drillingen Ehrenpatenschaften. Zur finanziellen Unterstützung organisiert das Land auch Drillingentreffen. 

Drillingsfamilien in Hessen bekommen vom 1. Januar 2023 an mehr finanzielle Hilfe vom Land. Das hat der Hessische Ministerpräsident Boris Rhein am Mittwoch in Wiesbaden angekündigt. Die Geburt von Mehrlingen ist ein außergewöhnliches Ereignis. Sie ist ein besonderes Glück, stellt Familien aber auch vor Herausforderungen. Bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben unterstützen wir als Land Hessen, sagte Rhein.

„Das Programm wird gut angenommen. Das beweisen die mehr als 500 Familien, die bislang von den „Ehrenpatenschaften des Ministerpräsidenten – Drillinge + Mehr“ profitiert haben.“ – Ministerpräsident Boris Rhein

Seit 1999 übernimmt der Hessische Ministerpräsident ab einer Drillingsgeburt bis zur Einschulung der Kinder die Ehrenpatenschaft. Mit der Patenschaft will das Land die Drillingsfamilien finanziell unterstützen. Energiekrise und Corona-Pandemie fordern uns alle, Mehrlingsfamilien aber ganz besonders. Lebensmittel, Waren und Dienstleistungen sind teurer geworden. Da ist es ein Unterschied, ob eine Familie die Ausstattung für ein Baby oder für drei Babys anschaffen muss. Das Land Hessen greift den Drillingsfamilien daher finanziell unter die Arme. Wir möchten damit unsere besondere Verpflichtung für kinderreiche Familien zum Ausdruck bringen, sagte Rhein. Von der Geburt bis zur Einschulung können Drillingsfamilien künftig insgesamt bis zu 3540 Euro erhalten. Das sind rund 500 Euro mehr als bislang.

Im Moment nehmen mehr als 350 Familien in Hessen am Ehrenpatenschaftsprogramm teil. Einmal im Jahr lädt der Hessische Ministerpräsident zum Drillingstreffen ein, um seine Patenkinder zu sehen und sich mit den Eltern auszutauschen.

Ab dem 1. Januar 2023 finanziert das Land Hessen gegen Nachweis außerdem neuerdings den Erwerb des ersten Schwimmnachweises – mindestens Frühschwimmer Seepferdchen – mit bis zu 100 Euro pro Kind. Sicher schwimmen zu können ist der sicherste Schutz vor dem Ertrinken. Außerdem macht Schwimmen stark – und ein Abzeichen auf dem Badeanzug oder der Badehose macht stolz, sagte Rhein.

Faltblatt „Drillinge + Mehr“ (PDF/3.31 MB)

Antrag auf Übernahme der Ehrenpatenschaft durch den Hessischen Ministerpräsidenten bei Mehrlingsgeburten

Informationen zur Förderung von Familien mit Mehrlingskindern (ab Drillingen)

Foto ©2022 MSteinberger / Flickr / CC BY-NC 2.0

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Staatskanzlei Hessen finden Sie unter staatskanzlei.hessen.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.