Die Temperaturen steigen und am Wochenende sollen 28 Grad erreicht werden. Der richtige Zeitpunkt, um die Freibadsaison zu eröffnen: etwa im Freibad Kleinfeldchen. 

Wer seine Bahnen im Schwimmbad ziehen möchte, muss nicht bis zum Wochenende warten. Das Opelbad hat bereits geöffnet (wir berichteten). Deutlich günstiger starten Sie am Samstag im Freibad Kleinfeldchen in die Saison.

Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, kurz gefasst

Freibadsaison – Start frei am 14. April 2022
Wann: montags bis sonntags von 8 bis 20 Uhr
Wo: Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, Hollerbornstraße 9, 65197 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: Kinder 2,50 Euro, Erwachsene 5,50 Euro

Endlich raus ins Kleinfeldchen. Am 14. Mai startet hier die Freibadsaison –. Einfach hingehen, Ticket lösen und rein ins nasse Vergnügen. Schwimmen und Sonnen genießen, wie es immer schon was, – vor Corona. Alle Becken sind frei gegeben. Während die Eltern in den Whirl-Liegen mit Bodenblubber Entspannung suchen – haben die Kleinen ihren Spaß an der Großwasserrutsche mit dem separaten Einrutschbecken. Nach telefonischer Auskunft gilt der Verweis auf der Webseite von Mattiaqua in diesem Jahr übrigens nicht mehr: Online-Tickets im Vorfeld über www.mattiaquacard.de bestellen.

Öffnungszeiten

Hallenbad (ab 13.09.): Mo., Di., Do., Fr. 7:00 – 21:45 Uhr, Sa. 10:00 – 18:00 Uhr, So. 8:00 – 10:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Freibad: Nichtschwimmerbecken, Edelstahlrutsche Mo. – So. 8:00 – 20:00 Uhr
Freibad: Schwimmerbecken, Springerbecken Mo. – Fr. 9:00 – 20:00 Uhr, Sa. und So. 8:00 – 20:00 Uhr
Frauenschwimmen: Sa. 8:00 – 10:00 Uhr
Babyschwimmen: So. 10:00 – 11:30 Uhr und 12:00 – 13:30 Uhr

Wer plant, dieses Jahr verstärkt ins Freibad zu gehen, dem sei die Halbjahreskarte enpfohlen. Bei einem Preis von 300 Euro rechnet diese für Erwachsene ab dem 55. Schwimmbadbesuch. Eine Mehrfachkarte für Kinder wird nicht angeboten. Bleibt zu hoffen, dass der Eintritt im Rahmen des Ferienpasses wieder kostenlos ist. Und allen Zweiflern zum Trotz dürfen Halbjahreskartenbesitzer nicht nur das Freibad Kleinfeldchen benutzen. In Schlechtwetterzeiten stehen ihnen auch die Türen der Wiesbadener Hallenbäder offen – ausgenommen sind das Opelbad und das Thermalbad.

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Dotzheim lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von mattiaqua finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!