Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Yoga mit Hebamme Silke Then . ©2020 Volker Watschounek

Ev. Familienbildung: Eltern und Familien nicht alleine lassen

Gymnastik, Rückbildung, Pilates, Feldenkrais oder Yoga – die Bewegungskurse finden nicht im Kursraum, sondern videogestützt zu Hause statt. Die Evangelische Familienbildung bietet auch die nächsten Wochen und Monate über das Videokonferenztool Zoom an.

Volker Watschounek 3 Jahren vor 0

Von Babymassage bis Rückbildung: Die Evangelische Familienbildung in Wiesbaden bietet ihre Kurse digital ab. Ebenso Säuglingspflege, Babymassage sowie Eltern-Baby-Treffen finden digital statt.

Heike Modl-Egenolf, zuständig für den Bereich Gesundheit und Kreativität, will junge Eltern, aber auch alle anderen ermutigen, die Angebote wahrzunehmen. Auch wenn sie als Kursleiterin anfangs sehr skeptisch war. Für Modl-Egenolf hat sich ein den vergangenen Wochen und Monaten gezeigt, dass diese Kursformate digital funktionieren. Es sei einfach etwas Anderes, ob man irgendein Video aus dem Internet laufen lasse, oder ob man digital an einem Gruppenkurs mit Leitung teilnehme.

„Ich kann in den Zoom-Kursen die Teilnehmenden nicht nur persönlich begrüßen, sondern hab etwa auch die Möglichkeit Gymnastikübungen zu korrigieren – wenn das gewünscht ist.“ – Modl-Egenolf

Natürlich kann man auch ohne Kamera teilnehmen. Auch virtuell entsteht bei den Kursen ein gemeinschaftliches Miteinander. Dies sei in diesen Zeiten für Eltern, aber gerade auch für ältere und alle anderen Menschen sehr wichtig, meint Modl-Egenolf.

„Wir nehmen wahr, dass sich viele Mütter mit ihren Babys sehr zurückziehen, denn sie sind oft ängstlich und deswegen vorsichtig.“ – Alexandra Müller

Alexandra Müller, innerhalb der Familienbildung zuständig für den Bereich Vorbereitung auf das Leben mit dem Baby, weiß auch, dass sich viele Mütter gerade jetzt aber auch zurückziehen. Im Umkehrschluss bedeute das, dass sie gerade sehr alleingelassen würden. Müller findet das sehr bedrückend. Besonders, weil sie aus Schutzgründen nicht mal Kontakt zu den Großeltern haben und pflegen.

„Ich hoffe, dass wir junge Mütter mit unseren digitalen Angeboten erreichen. Der Austausch ist wichtig in dieser Zeit und in dieser Lebensphase mit Baby oder Kleinkind.“ – Alexandra Müller

Alle Mitarbeiterinnen der Evangelischen Familienbildung stehen telefonisch und auch per E-Mail für individuelle Beratungen zur Verfügung. Unabhängig vom Kursangebot sind wir da, man kann uns ansprechen bei Fragen, Problemen – auch wenn es einfach nur darum geht, den Alltag zu erleichtern, bekräftigt Müller

Kontakt zur EFB

Die Evangelische Familienbildung unterstützt und berät alle Teilnehmenden bei technischen Problemen und Fragen, die bei der Benutzung von Zoom auftreten. Zoom-Neulinge werden bei Bedarf gerne angeleitet. Kontakt, Beratung und Kursangebot: Telefon 0611-524015, per Mail info@familienbildung-wi.de.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Evangelischen Familienbildung Wiesbaden finden Sie unter www.familienbildung-wi.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.