Wiesbadens Tango-Szene ist begeistert. Alle Kurse waren ausgebucht. Auf dem Parkett zelebrierten die Teilnehmer den Tango – gegen Mitternacht begeisterten die argentinischen Maestros.

Johana Copes kennt man in Wiesbaden. Als Tochter des weltberühmten Tänzers Juan Carlos Copes zählt sie zu den renommiertesten Tänzerinnen, Lehrerinnen und Choreographinnen in der Welt des Tango Argentino. Es ist mit ihr Verdienst, dass es das Lady’s Tango Festival nicht mehr nur in Buenos Aires und in San Francisco, sondern jetzt auch in Wiesbaden gibt.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bilder: Joachim Sobek

Veranstaltet wurde das erste Wiesbadener Lady’s Tango Festival von Natalia Beráscola & Jürgen Schmidt von der Tanzschule Tango NJ. Mit ihren Kontakten ist es den beiden nicht nur gelungen das namhafte Festival, sondern darüber hinaus Weltklasse-Tänzer wie Mariana Montes und Sebastián ArceMagdalena Valdez und Christhian Sosa sowie Leonardo Sardella nach Wiesbaden zu holen – und mit ihnen zwei wunderbare Milonga-Abende im Saal der Casino-Gesellschaft zu veranstalten. ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!