„Die drei von der Tankstelle“. Eine liebevolle Hommage an das Original von 1930, verfeinert mit modernen Elementen und lokalem Charme.

Die drei Freunde Willy, Kurt und Hans haben schon vieles miteinander erlebt. Eine gute Idee und ein Video auf YouTube macht das Trio geschäftlich erfolgreich. Sie leben ein Leben in Saus und Braus und gönnen sich einen monatelangen Urlaub. Wieder zuhause angekommen wartet Immobilienmakler Ken Ehrlich vor der Wohnung und teilt den Freunden mit, dass sie ihr ganzes Vermögen an der Börse verloren haben – sie sind insolvent.

Sommerfestspiele, kurzgefasst

Theater: „Die drei von der Tankstelle“
Wann
: Vom 25. Juni bis 16. Juli 2017
Wo: Burg Sonnenberg, Wiesbaden (Karte)
Eintritt: 13,50 Euro – 45 Euro (abhängig von Programm und Platz)
Weitere Informationen: www.sommerfestspiele-wiesbaden.de

Auf der Suche nach einer neuen Geschäftsidee finden sie eine verlassene Tankstelle und beschließen, ihr wieder neues Leben einzuhauchen. Es soll eine Retro-Tankstelle mit Bio-Sprit aus Gänseblümchen werden. Freundlicher Service und Zusatzartikel dürfen nicht fehlen.

Eine Tankstelle lebt nicht vom Tanken.“ – Die drei von der Tankstelle

Das Geschäft läuft langsam an. Auch Lilian kommt mehrfach zu der Tankstelle und jeder der drei verliebt sich in sie. Die Freundschaft droht auseinanderzubrechen. Wer von den Dreien am Schluss „Liebling mein Herz läßt Dich grüßen“ singen darf, sehen Sie noch bis 15. Juli 2017 bei den Sommerfestspielen Wiesbaden im Hof der Burg Sonnenberg.

"Die drei von der Tankstelle" - Sommerfestspiele Wiesbaden 2017 - Willy (Sebastian W. Wagner, links), Kurt (Patrick Twinem, rechts) und Hans (Horst Krebs, mitte) gründen die Tankstelle. Ganz rechts im Bild: Eisverkäuferin Annegret Cratz -- Bild: Joachim Sobek

„Die drei von der Tankstelle“ – Sommerfestspiele Wiesbaden 2017 – Willy (Sebastian W. Wagner, links), Kurt (Patrick Twinem, rechts) und Hans (Horst Krebs, mitte) gründen die Tankstelle. Ganz rechts im Bild: Eisverkäuferin Annegret Cratz — Bild: Joachim Sobek

Ein Freund, ein guter Freund

„Die drei von der Tankstelle“ ist eine amüsante Unterhaltung für die ganze Familie. Die Komödie lebt dabei nicht nur von den Kernelementen des Filmklassikers, sondern auch von Anspielungen auf moderne Technik („das eben war ein Elektroauto“) und dem geschickt eingebundenen Lokalbezug. Viele aus dem Film bekannte Lieder sind in der neuen Inszenierung zu hören. „Ein Freund, ein guter Freund, bei dem das komplette Publikum laut mitsingt, darf dabei natürlich nicht fehlen.

Es singen und spielen…

Hauptrollen: Willy: Sebastian W. Wagner – Kurt: Patrick Twinem – Hans: Horst Krebs – Lilian: Christina Stephan
Nebenrollen: Konsul Cossmann: Wolfgang Vielsack – Edith: Claudine Tadlock – Ken Ehrlich: Oliver Lemki – Eisverkäuferin: Annegret Cratz

Regie: Uta Kindermann – Choreographie: Sebastian W. Wagner – Musik: Annegret Cratz

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!