Impfung: Seit Sonntagmorgen sind die mobilen Impfteams in Wiesbaden unterwegs. Konzentrierten sie sich erst auf die Alten- und Pflegeheime, war ein Team am Mittag in der HSK Klinik angekommen.

An den Helios HSK sind heute die ersten COVID-19-Impfungen an viele Ärzte- und Pflegeteams der Intensivstationen, der Notaufnahmen und der COVID-Normalstationen verabreicht worden. Wie viele sich impfen haben lassen resp. wie viele nicht geimpft wurden, konnte auf Nachfrage von der Pressestelle der KSK Kliniken nicht gesagt werden. Unzweifelhaft dagegen ist, dass Ann Christine Schulz, Stationsleitung der Intensivstation C1, die Impfkandidaten ist, die in dem neuen Test- und Impfzentrum der HSK ihre Impfung erhalten hat. Zweite Kandidatin war Prof. Grietje Beck, Direktorin der Kliniken für Intensivmedizin und Anästhesie.

„Ich möchte mein altes Leben zurück und meine Liebsten wieder in den Arm nehmen können. Gerade weil ich auf einer COVID-Station arbeite und jeden Tag sehe, was das Virus mit den Menschen macht, ist es für mich keine Frage, mich impfen zu lassen.“ – Schwester Ann Christine.

Innerhalb der ersten Stunde hatten sich bereits 100 Mitarbeiter vom Ärztliche Direktor der Helios HSK, Prof. Ralf Kiesslich, oder vom Leiter der Arbeitsmedizin, Dr. Kareem Khan impfen lassen. Begonnen wurde entsprechend der Empfehlungen der Impfkommission mit den Mitarbeiter der Intensiv- und Überwachungsstationen, der ZNA, der COVID-Stationen und Hämato/onkologie. Die 100. Impfkandidatin war Sarah Jansa, Krankenschwester auf der Kinderintensiv-Station.

„Wir können endlich aktiv etwas tun, nicht nur Symptome behandeln. Ich hoffe sehr, dass wir schon bald den Erfolg der Impfung sehen, wir also weniger infizierte Patienten und weniger infizierte Mitarbeiter haben.“Prof. Beck, Chefin der  Intensivmedizin

In den kommenden Tagen stehen weitere Impfstoffmengen zur Verfügung, um alle Mitarbeiter dieser Bereich zu impfen und im Nachgang auch alle weiteren Mitarbeiter der Helios HSK Wiesbaden.

Aktuell, am 27.12.2020, werden an den Helios HSK 70 COVID-Patienten behandelt, davon 21 auf Intensiv (2 davon unter ECMO-Therapie).

Wiesbaden-lebt! Umfrage

This poll is no longer accepting votes

Die Impfdosen sind unterwegs. Zuerst werden Ärzte, Pfleger und Risikogruppen geimpft... dann sind Sie dran. Gehören Sie zu dann zu den Ersten, oder eher zu den Zweiflern? Lassen Sie sich impfen?

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kohlheck lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der HSK Kliniken Wiesbaden finden Sie unter www.helios-gesundheit.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!