Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Wilhelmstraßenfest hat angefangen

Das 44. Wilhelmstraßenfest ist eröffnet

Seit Donnerstag wird auf der Rue und rund um die Wilhelmstraße gefeiert: An fast 200 Ständen gibt es entlang der Festmeile, der Burgstraße, Nassauer Hof und im Kurpark einiges zu entdecken: kulinarisch, musikalisch und Kunsthandwerk.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Wetterkapriolen zum Wilhelmstraßenfest sind nichts Neues. In diesem Jahr blieben die Verantwortlichen entspannt. Es blieb bei kurzen Unterbrechungen.

Wer zur Eröffnung des 44. Wilhelmstraßenfests auf ein Stück Erdbeertorte gehofft hatte, wurde enttäuscht. In Anbetracht der Veränderungen haben die Verantwortlichen in diesem Jahr auf den traditionellen Anschnitt verzichtet. Wiesbadens Wirtschaftsdezernentin Christiane Hinninger erklärte dies mit den Worten: In den vergangenen Jahren sind einfach zu viele Stücke übrig geblieben. Klar, das geht nicht! Als Überraschung gab es hierfür einen Sirtaki-Flashmob von der Tanzschule Michna. Da machten viele mit, da wurde nichts weggeworfen, an dem alle Festbesucher teilnahmen.

Sie finden die Bühne nicht?

Das können wir kaum glauben. Obwohl Bühnen versetzt oder auch neue hinzugekommen sind, sind diese doch so groß, dass man sie nicht übersehen kann. Die Bühne am Bowling Green steht jetzt zentral vor dem Kurhaus. Alle anderen Bühnen sind an ihren bisherigen Standorten in der Burgstraße, vor dem Nassauer Hof oder am Warmen Damm. Neu hinzugekommen ist die Konzertmuschel im Kurpark, wo sich auch der Kunsthandwerkermarkt befindet – rund um die Konzertmuschel. Mit 80 Ständen gibt es dieses Jahr deutlich mehr Teilnehmer als im Vorjahr. Noch fragen?

Togo ist jetzt Taunuswunderland

Auch am Warmen Damm hat es eine Veränderung gegeben: Statt von Toggo wird das Kinderland jetzt vom Taunus Wunderland bespielt und das Kettenkarussell wurde vom Bühneneingang entfernt. Übrigens, in Bezug auf Veränderungen: Wie in den vergangenen Jahren beginnt das Fest und die Wilhelmstraße am Kureck. Da dort keine Bühne ist, geraten die Stände am Ende/Anfang der Wilhelmstraße oft in Vergessenheit. Wenn ihr aber wüsstet, dass dort rheinische Lebensfreude zusammen mit Früh Kölsch angeboten wird…

Inflation Und Preise

Der Besuch des Wilhelmstraßenfests wird und bliebt für eine Familie mit zwei Kindern und durchschnittlichen Einkommen zum/ein Abenteuer. Max und Maria möchten gerne zusammen mit ihren Eltern das Kettenkarussell fahren. Der Fahrpreis pro Person 5,00 Euro. Offiziell gibt es keinen Mengenrabatt, aber nachfragen schadet nicht. Eine Bratwurst im Brötchen kostet 5 Euro, allerdings soll die auch schon für vier Euro erhältlich sein. Preise vergleichen lohnt sich demnach. Ein Steak mit Pommes schlägt mit 10 Euro zu Buche, während ein Langos ab 6 Euro zu haben ist. Der Flammlachs kostet in diesem Jahr 14 Euro.

Programm zum Wilhelmstraßenfest

Programm Donnerstag, 8. Juni

11.00 Uhr Bowling Green Eröffnung
12.00 Uhr Bowling Green Tanz Villa
14.00 Uhr Bowling Green Tanzschule Hohmann
15.30 Uhr Bowling Green Dance Academy
19.30 Uhr Bowling Green Hit Radio Show
22.00 Uhr Bowling Green Sixpash
12.00 Uhr Warmer Damm Fiddle & Feed
14.30 Uhr Warmer Damm Tanzschule Lalit
16.30 Uhr Warmer Damm Tanzschule Dance Line
19.30 Uhr Warmer Damm CoverKidzz
22.00 Uhr Warmer Damm BrassMachine
13.30 Uhr Burgstraße Brisas del Caribe
14.00 Uhr Burgstraße DJ Ben
15.30 Uhr Burgstraße FGKH
16.30 Uhr Burgstraße DJ èwu
19.00 Uhr Burgstraße Luzifa
22.00 Uhr Burgstraße Wohnzimmer Jam Session
13.00 Uhr Nassauer Hof  Buskers deluxe
17.30 Uhr Nassauer Hof Steplight
21.30 Uhr Nassauer Hof DJ Ladychan
16.00 Uhr Konzertmuschel Eden Noel – Tanzparty
19.00 Uhr Konzertmuschel Tanzschule Weber – Tanzparty

Programm Freitag, 9. Juni

12.00 Uhr Bowling Green Tanzschule Hohmann
14.00 Uhr Bowling Green Dance Academy
15.30 Uhr Bowling Green Tanzschule Weber
19.30 Uhr Bowling Green BackHome
22.00 Uhr Bowling Green Jammin’Cool
13.00 Uhr Warmer Damm Schnecke hinter der Hecke
14.00 Uhr Warmer Damm Fiddle & Feet
15.30 Uhr Warmer Damm Tanzschule Lalit
16.30 Uhr Warmer Damm Stagecoach
19.30 Uhr Warmer Damm Spit
22.00 Uhr Warmer Damm Mission Possible
16.00 Uhr Burgstraße DJ Boris Rampersad
18.30 Uhr Burgstraße Mallet
20.30 Uhr Burgstraße DJs Supavibez
22.00 Uhr Burgstraße Schall & Rauch
13.00 Uhr Nassauer Hof DJ Timcat
17.30 Uhr Nassauer Hof Takanaka Club
21.00 Uhr Nassauer Hof DJ Ladychan
17.00 Uhr Konzertmuschel Los 4 del son

Programm Samstag, 10. Juni

12.00 Uhr Bowling Green Tanzschule Hohmann
15.30 Uhr Bowling Green Tanzschule Weber
19.30 Uhr Bowling Green Backtrip
22.00 Uhr Bowling Green Nightbirds
12:00 Uhr Warmer Damm Brisas del Caribe
12.30 Uhr Warmer Damm Dance Academy
14.30 Uhr Warmer Damm Tanzschule Lalit
16.30 Uhr Warmer Damm Dance Contacts
19.30 Uhr Warmer Damm Two Words Love
22.00 Uhr Warmer Damm Urban Club Band
14.00 Uhr Burgstraße Fiddle & Feet
15.30 Uhr Burgstraße DJ Lenzinger
18.00 Uhr Burgstraße Rami Hattab
20.00 Uhr Burgstraße DJ Vigilance
22.00 Uhr Burgstraße Glow
13.00 Uhr Nassauer Hof DJ Timcat
17.30 Uhr Nassauer Hof Takanaka Club Band
21.30 Uhr Nassauer Hof DJ Ladychan
16.00 Uhr Konzertmuschel Eden Noel Tanzparty

Impressionen

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2018 Volker Watschounek

Weitere Informationen aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Ein Rückblick auf das Theatrium /  Wilhelmstraßenfest finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.