Sie suchen ein Mittagstisch-Angebot? Sie suchen Seniorentreffs? Sie suchen soziokulturelle Angebote. Noch nie war es so einfach und übersichtlich – ein Angebot zu finden: Seniorenlandkarte.

In Wiesbaden gibt es eine ganze Reihe von Seniorenangeboten. Sie reichen von Bildungs- und Freizeitangeboten über Mittagstische und Beratung bis hin zu Wohnangeboten und stationären Pflegeeinrichtungen. Seit vielen Jahren stellen die Beratungsstellen für selbstständiges Leben im Alter Broschüren und Infoblätter zur Verfügung, die über diese Angebote informieren. Aber wo ist in der Stadt eigentlich welches Angebot zu finden? Und welche Angebote gibt es in meinem Stadtteil? Die entsprechenden Angebote leichter zu finden, dabei hilft die neue Seniorenlandkarte, die wir hier aus dem Angebot der Stadt Wiesbaden eingebunden haben.

Seniorenkarte: Seniorenangebote schneller finden

Die neue Seniorenkarte wurde durch das Amt für soziale Arbeit in Kooperation mit dem Tiefbau- und Vermessungsamt der Stadt entwickelt. Suchen Sie beispielsweise nach einem bestimmten Beratungsangebot, finden Senioren dieses schnell über die integrierte Suchfunktion auf der Karte (oben). Bei unserem Test haben wir nach dem Seniorenbeirat gesucht. Das Suchergebnis wird unter dem letzten Textfeld am Ende des Navigationsfelds angezeigt. Klicken Sie auf das Suchergebnis, zoomt die Karte automatisch auf die Adresse rein, wo – in unserem Fall der Seniorenbeirat – das Beratungsangebot seinen Sitz hat (Friedrichstraße 32). Da alles bis ins Detail dargestellt wird, sollten sich Senioren gut zurecht finden. Probieren Sie es doch selbst einfach mal aus. Suchen Sie einfach nach der Beratungsstelle für selbstständiges Leben im Alter, nach dem Diakonischen Werk oder die Geschäftsstelle des Forum Demenz und GeReNeT.WI. Darüber hinaus können Sie mit den angebotenen Filteroptionen die Auswahl auf bestimmte Themen begrenzen. Für die einzelnen Angebote sind jeweils die Kontaktinformationen hinterlegt.

130 Angebote

Bisher hat die Stadt mehr als 130 Angebote auf der Karte eingetragen und digital verortet. Das ist erst der Anfang, Die Kartte ist dynamisch. Wiesbadens Sozialdezernent Christoph Manjura sagt, dass die Karte weiter wachsen solle und noch nicht abgeschlossen sei. Wer ein Interessantes Angebot kennt und eintragen möchte, kann Hinweise und Anregungen per E-Mail-Adresse seniorenlandkarte@wiesbaden.de senden.

Bild oben: ©2021 Geoportal der Landeshauptstadt Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Seniorenkarte im Geoportal der Stadt finden Sie unter geoportal.wiesbaden.de

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!