Im Rahmen einer bundesweiten Aktion bringt Wiesbadens Berufsfeuerwehr viele Kinderaugen im Zwerg-Nase-Zentrum zu Nikolaus  zum Leuchten.

Feuerwehreinsatz am Dienstagvormittag: eine Drehleiter, ein Feuerwehr-Mannschaftswagen mit Anhänger stehen auf dem Parkplatz vor dem Zwerg-Nase-Zentrum. Doch irgendetwas stimmt nicht. Die Höhenretter waren als Nikolaus, Schneemann oder Rentier verkleidet. Die Besatzung der Drehleiter zwar präzise, aber trotzdem gelassen unterwegs. Sie war mehr damit beschäftigt, die neue Drehleiter so in Position zu bringen, dass sich die verkleideten Nikoläuse vor den Balkonen abseilen konnten.

„Der Nikolaus ist für uns in kurzer Zeit sehr wichtig geworden. Er gehört zu den Highlights im Jahr. Die Aktion packt die Kinder emotional. Sie sind voll dabei und gehen am Abend glücklich und zufrieden ins Bett.“Hayat Absai

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr war es für die Feuerwehr Wiesbaden keine Frage, dass sie bei der Aktion mitmachen. 2021 noch in kleinem Rahmen durchgeführt, beteiligten sich in diesem Jahr über 55 Feuerwehren bundesweit. Einmal vom Korb einmal aus dem Korb der Drehleiter seilten sich die acht Höhenretter reihum in bunten Kostümen zu den Balkonen des Zwerg Nase Zentrums ab. Dort warteten bereits die besonderen Kinder und besonderen jungen Erwachsen zusammen mit ihrem Pflegepersonal auf den außergewöhnlichen Besuch. Manche zum ersten Mal, andere bereist zum zweiten mal. Sie konnten es kaum erwarten, abseits des Klinik-Alltags von Nikolaus und Schneemann die kleinen Geschenke überreicht zu bekommen. Dieses enthielt für jedes Kind Badezusätze und einen Massageball.

Die Nikolausaktion ist erneut eine tolle Aktion. In zwei Wochen wird das Spektakel am Kinderhospiz Bärenherz in Erbenheim wiederholt.

„Im Grunde machen wir hier das, was wir immer Machen. Menschen in der Not zu helfen. Wir machen den Kindern eine Freude machen, denn sie sind die wahren Helden.“ – Johannes Mumbauer, Feuerwehr Wiesbaden

Die Idee zu der Aktion hätten die Höhenretter in Hamburg gehabt. Die Idee dahinter ist es, für die jungen Patienten den Krankenhaus-Alltag zu durchbrechen. Ihnen Freude zu bereiten und ein Highlight zu schenken, welches bei ihnen in Erinnerung bebt. Dass das gelingt, zeigt sich im Zwerg-Nase Zentrum. auch wenn es ihm nicht wirklich gut ging, wollte ein Junge unbedingt dabei sein, wenn der Nikolaus kommt. Die Frage des Warum war schnell beantwortet. Er erinnerte sich an die Aktion vom vergangenem Jahr, so Hayat Absai, Assistentin der Geschäftsführung im Zwerg-Nase-Zentrum

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus der Siedlung Schelmengraben im Ortsbezirk Dotzheim, lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Zwerg-Nase Zentrum finden Sie unter www.zwerg-nase.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!