Das Prinzip ist einfach und schnell erklärt: Aus Abwärme wird Fernwärme und die ersten Haushalte entlang der Rheinstraße profitieren davon bereits. 

In Zeiten steigender Energiepreise sind alternative und Ressourcen-schonende Energiequellen gefragter denn je. In Heizperioden steht Fernwärme dabei ganz vorne. Damit möglichst viele Haushalte angeschlossen werden können, baut ESWE Versorgung seine Infrastruktur weiter aus und modernisiert seine Netze. Am 9. Januar setzt Wiesbadens Energieversorger die ins Stocken geratene Arbeiten fort. Hierfür wird zwischen Schillerplatz und Bahnhofstraße für etwa sechs Wochen ein neuer Baustelle eingerichtet.

Ressourcenunabhängig Heizen

Die gute Nachricht ist aber: Mittlerweile sind drei weitere Liegenschaften in der Rheinstraße und der Bahnhofstraße an das klimafreundliche Fernwärmenetz angeschlossen. Bis zur zur kommenden Heizperiode 2023 wird dies in Betrieb genommen. Ein vierter Anschluss befindet sich bereits in der baulichen Vorbereitung.

Einschränkungen für Verkehr und Wochenmarkt

Aufgrund der Arbeiten ist bis Ende Februar im Bereich Friedrichstraße/Dernsches Gelände it Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Stadteinwärts wird die Friedrichstraße als Einbahnstraße eingerichtet. Die Arbeiten haben ebenso Auswirkungen auf den Wiesbadener Wochenmarkt. Weil die Absperrungen im Bereich Dernsches Gelände (angrenzend zur Friedrichstraße) zu weniger Aufstellflächen der Marktbeschicker führen, werden einzelne Beschickre nicht auf ihren gewohnten Plätzen stehen. Über die genauen Änderungen werden wir separat informieren. Behinderungen wird es auch im Bereich der Bushaltestellen geben. Die entsprechenden Anpassungen und Informationen veröffentlicht ESWE Verkehr.  

Im Anschluss an diesen Bauabschnitt werden die Arbeiten im Bereich Bahnhofstraße zwischen Luisenstraße und Friedrichstraße fortgesetzt. ESWE Versorgung dankt für das Verständnis und bittet, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Hintergrund

Aufgrund von vorgefundeneHindernissen im Straßenbereich und einer kleinteiligeren Bauweise, die im letzten Jahr für eine Entschärfung der Verkehrssituation sorgten, konnten die Arbeiten leidernicht wie geplant bis Ende 2022 beendet werden.

Foto oben ©2020 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von ESWE Versorgung finden Sie unter www.eswe-versorgung.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!