Flutlicht an, die Mannschaften laufen pünktlich ein. Kleine Personaländerung. Florian Carstens und Paterson Chato fallen mit Muskelfaserriss aus.

Dienstagabend, 19:00 Uhr, Anpfiff in der Brita Arena. Der SVWW beginnt von rechts nach links. Es dauert keine fünf Minuten, da steht Tietz zum ersten Mal im Strafraum der Hanseaten. Korte passt auf und nimmt den Ball auf. Der Schein trügt jedoch. In den ersten 45 Minuten ist es Lübeck, der gefährlicher und glücklicher vor dem gegnerischen aggierte. Zur Pause steht es 1:2, dann dreht Wiesbaden das Spiel und gewinnt am Ende verdient mit 4:2.

Im Twitter-Account des SVWW sah das so aus: 12′ Deters im Vorwärtsgang, aber Kempe unterbindet früh. – 15′ Glück für uns! Steinwenders Schuss wird geblockt und springt Deters vor die Füße, dessen Abschluss aus zehn Metern kann Ajani auf der Linie retten! – 21′ Ausgeglichenes Spiel bislang. Der SVWW hat häufiger den Ball, aber Lübeck bleib gefährlich bei Kontern. Aufpassen, Jungs! – 23′ Elfmeter für die Gäste, Zehir verwandelt. – 34′ Röser sieht Gelb. Er hat wohl den Freistoß zu früh ausgeführt. – 38′ Die Gäste erhöhen auf 2:0. Thiel bringt den Ball von links in die Zentrale, dort nimmt Deters die Kugel mit dem rechten Fuß direkt. Keine Chance für Boss. – 45′ Ecke. Kopfball. Tor. Anschluss hergestellt! Alles weitere im Minutentakt ist hier nachzulesen. Fotos: Marcel Lorenz / Wiesbaden lebt!

Trainerstimmen nach dem Spiel

 

3. Liga, 16. Spieltag
SV Wehen Wiesbaden – VFB Lübeck, 4:2

Mannschaftsaufstellung SV Wehen Wiesbaden

1 Tim Boss – 3 Ahmet Gürleyen – 4 Sascha Mockenhaupt – 7 Gianluca Korte – 9 Phillip Tietz – 11 Maurice Malone – 13 Jakov Medic – 18 Marc Lais – 22 Marvin Ajani – 25 Dennis Kempe – 27 Michael Guthörl

Mannschaftsaufstellung VFB Lübeck

Raeder – Riedel (81.Malone), Grupe, Rieble – Mende, Deters, Zehir, Thiel, Wolf (76. Rüdiger) – Steinwender (80. Hebisch), Röser

Tore: 0:1 Zehir (23./FE), 0:2 Deters (39.), 1:2 Kempe (45.+1), 2:2 Prokop (68.), 3:2 Tietz (71./FE), 4:2 Medic (89.)
Gelbe Karten: Mockenhaupt – Grupe, Röser
Rote Karten:

Schiedsrichter: Bokop (Vechta)
Zuschauer: 0 (Corona-bedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Bildergalerie SV Wehen Wiesbaden – VFB Lübeck

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die nächsten Spiele

17. Spieltag, Freitag, 18. Dezember, 19:00 Uhr TSV 1860 München – SVWW
18. Spieltag, Samstag, 9. Januar, 14:00 Uhr SVWW – Hallescher FC
19. Spieltag, Freitag 15. Januar, 19:00uhr, Dynamo Dresden – SVWW

Ergebnisse – 3. Liga, 2020.2021, 16. Spieltag

FC Ingolstadt 04 : VfB Lübeck 1:1 (0:0)
Dynamo Dresden – SC Verl  4:1 (1:0)
Türkgücü München – Hallescher FC  0:3 (0:2)
SV Wehen Wiesbaden – VfB Lübeck  4:2 (1:2)
SV Waldhof Mannheim – SpVgg Unterhaching  1:4 (1:3)
1. FC Kaiserslautern – TSV 1860 München  0:3 (0:2)
Bayern München II – MSV Duisburg -:-
Viktoria Köln – KFC Uerdingen 05 -:-
1. FC Magdeburg – 1. FC Saarbrücken -:- (verl.)
FC Ingolstadt 04 – FC Hansa Rostock -:-
SV Meppen – FSV Zwickau -:-

Tabelle – 3. Liga, 2020.2021, 16. Spieltag

# Verein Sp S U N Tore P Quali
1 Dynamo Dresden (A) 16 10 2 4 26:13 32 Auf
2 TSV 1860 München 16 7 5 4 33:17 26 Auf
3 1. FC Saarbrücken (N) 15 7 4 4 26:20 25 Auf-Rel
4 SV Wehen Wiesbaden (A) 16 7 4 5 28:25 25
5 SC Verl (N) 14 7 3 4 27:19 24
6 FC Ingolstadt 04 14 7 3 4 19:16 24
7 Hallescher FC 16 7 3 6 23:26 24
8 FC Hansa Rostock 15 6 5 4 22:17 23
9 Viktoria Köln 15 6 4 5 20:23 22
10 SpVgg Unterhaching 14 6 1 7 17:19 19
11 KFC Uerdingen 05 15 5 4 6 12:15 19
12 Türkgücü München (N) 14 4 6 4 20:22 18
13 SV Waldhof Mannheim 15 4 6 5 26:29 18
14 VfB Lübeck (N) 15 4 4 7 20:23 16
15 SV Meppen 13 5 1 7 15:18 16
16 Bayern München II 13 4 3 6 18:22 15
17 1. FC Kaiserslautern 16 2 9 5 14:22 15 Ab
18 1. FC Magdeburg 15 3 5 7 13:21 14 Ab
19 MSV Duisburg 15 3 5 7 18:27 14 Ab
20 FSV Zwickau 12 3 3 6 12:15 12 Ab

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!