In Zeiten von Corona tragen Webinare dazu bei, den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten. Sie ermöglichen eine zeit- und standortunabhängige Kommunikation und sorgen für eine effiziente Vermittlung von Wissen. 

Vorträge, Workshops und Seminare, die als Präsenzveranstaltungen der Kommunalen Frauenbeauftragten in Kooperation mit der langjährigen Kooperationspartnerin BüroF geplant waren, sind und finden infolge der Corona-Pandemie nicht real, sondern virtuell  statt. Mit dem neuen Webinar-Angebot gehen beide Einrichtungen neue innovative Wege. Wiesbadenerinnen steht es frei sich ohne Kosten von Zuhause bequem einzuloggen und an den Online-Seminaren und -beratungen teilzunehmen. Die Kommunalen Frauenbeauftragten und das BüroF sind in Echtzeit mit dabei. Das heißt: Frauen haben die Gelegenheit, Vorträge, Anleitungen und weitere hilfreiche Inhalte im Netz anzuschauen und ihre Fragen direkt per Chat an die jeweilige Referentin zu stellen.

„Die ‚April-Webinare‘ waren in kürzester Zeit ausgebucht. Mit einer so großen Resonanz haben wir gar nicht gerechnet. Das zeigt aber, wie wichtig solche Angebote für Frauen gerade aktuell sind. Deshalb machen wir im Mai weiter.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

Corona und die damit verbundenen Folgen stellen viele Frauen und Frauenorganisationen vor große Herausforderungen. Sie berichten am Telefon von ihren persönlichen Sorgen und Ängsten. Auch die Angst vor dem Verlust der Arbeitsstelle, die zunehmende Vereinsamung oder Konflikte in der Familie werden besonders häufig genannt.

„Ich bin begeistert, dass wir mit Hilfe der modernen Technik alternative Angebote anbieten können, um Frauen in dieser schwierigen Zeit zu helfen.“ – Saskia Veit-Prang, Kommunale Frauenbeauftragte

Den Auftakt bildete am 17. April das Webinar ‚Wie komme ich raus aus der Grübelfalle in Zeiten der Corona-Krise?‘; es war innerhalb weniger Stunden mit über 30 Teilnehmerinnen ausgebucht. Ebenso schnell war der für den 22. April angesetzte Vortrag Warum es sich lohnt zu bloggen? voll belegt. Nach diesem tollen Erfolg haben wir uns dazu entschlossen, den Frauen diese Unterstützung auch im Mai weiterhin anzubieten, so Veit-Prang.

Interessant sind auch die kostenfreien Webinare von Womanandwork.de. Dort gibt es auch einen speziellen Bereich für Frauen die beruflich weiterkommen möchten.

Die nächsten Seminare sind (Auswahl)

5. Mai 2020, 17:00 Uhr – Corona managen als Führungkraft
12. Mai 2020, 10:00 Uhr – Warum es sich lohnt zu Bloggen? Blog als digitale Visitenkarte und Ihre kreative Spielwiese
12: Mai 2020, 16:00 Uhr –„Ich kann das!“ – Selbstverantwortung übernehmen

Sie benötigen lediglich einen Computer mit W-Lan und Internetzugang sowie Lautsprecher.

Weitere Nachrichten zum Thema Aus- und Fortbildung lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Kommunalen Frauenreferats finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!