Mit dem Coronavirus sind infiziert: 381621 (weltweit), 29056 (Deutschland), 1620 (Hessen), 94 (Wiesbaden). Bleiben Sie Gesund und vernünftig, Stand 24.03.2020, Robert Koch-Institut.

Das Robert Koch-Institut ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention und damit auch die zentrale Einrichtung des Bundes auf dem Gebiet der anwendungs- und maßnahmenorientierten biomedizinischen Forschung. Die Kernaufgaben des RKI sind die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten.

„Tägliche“ Pressekonferenz

 

Lifestream via iFrame – neu: montags, mittwochs und freitags circa 9:50 Uhr 

Letzte PK

Die Pressekonferenz am 27. März 2020 hat nicht stattgefunden. Die nächste PK ist für Dienstagmorgen angekündigt!

Pressekonferenz, 22. März 2020, 10:00 Uhr

Coronavirus auf Wikipedia

Im Dezember 2019 wurde in der Stadt Wuhan eine Häufung von schweren Lungenentzündungen mit unklarer Ursache festgestellt. Am 30. Dezember 2019 informierte der chinesische Arzt Li Wenliang in einer WeChat-Gruppe seine Arztkollegen über sieben Patienten, die mit Verdacht auf eine Infektion mit dem SARS-Virus im Zentralkrankenhaus Wuhan behandelt wurden. Bis zum 3. Januar 2020 wurden der WHO 44 Erkrankte gemeldet, darunter mehrere Schwerkranke.

Am 7. Januar 2020 gab der mit der Virusidentifizierung befasste, leitende chinesische Virologe Xu Jianguo (徐建国) bekannt, dass es sich bei dem Krankheitserreger um ein bis dahin unbekanntes Coronavirus handle. In einer Stellungnahme der WHO wurde dies am 9. Januar 2020 bestätigt. Am 13. Januar 2020 wurde die komplette Genomsequenz eines Isolats des neuen Coronavirus in der NCBI-GenBank hinterlegt (GenBank-Nummer MN908947) und publiziert.

Merkmale

SARS-CoV-2 ist einer der Vertreter der Spezies SARS-assoziiertes Coronavirus. Zu dieser Spezies gehören aktuell (März 2020) nur SARS-CoV-2 und SARS-CoV-1. Letzteres war bisher einfach als SARS-CoV bekannt und ist der Erreger von SARS, während SARS-CoV-2 die COVID-19 auslöst. (Quelle/Auszug: Wikipedia)

Weitere Nachrichten zum Thema Coronavirus lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Robert-Koch-Instituts mit Fallzahlen finden Sie unter: www.rki.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!