Der SV Wehen Wiesbaden hat das kleine Wunder wahr gemacht. Nach zehn Jahren spielen Wiesbadens Fußballer wieder in der 2. Bundesliga.

Rund 400 mitgereiste Fans kommen aus dem Feiern und Freudentaumel gar nicht mehr raus. Hatten viele die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm nach den ersten Spieltagen der Saison 2018.2019 bereits abgeschrieben, zeigten die Spieler um Manuel Schäffler vor allem am Dienstagabend in Ingolstadt wie couragiert und zielstrebig sie doch auftreten können. Sie warfen alles nach vorne, mobilisierten Kräfte – die selbst Rehm nach dem Spiel in Staunen versetzten. Da ist das späte Tor am Freitagabend Gold wert. Der SVWW steigt auf in die 2. Bundesliga.

SV Wehen Wiesbaden ist zurück

Besonders in der ersten Halbzeit hat der SV Wehen Wiesbaden sehr dynamisch gespielt, die Spieler waren immer einen Tick schneller, sie gleich da und hätten genau das gezeigt, was sie am Freitag vor heimischer Kulisse haben vermissen lassen. Mit dem 2:3 in beim FC Ingolstadt ist der SVWW nach zehn Jahren zurück in der 2. Bundesliga – und das will gefeiert werden. Über die sozialen Medien fragten Fans, ob der Autokorso in Wiesbaden schon gestartet sei – selbst war auf dem Weg zurück, huste und freute sich in dem gezeigten Video, irgendwo auf dem Weg nach Wiesbaden.

der SV Wehen Wiesbaden gewinnt in Ingolstadt und ist zurück in der 2. Bundesliga.

Der SV Wehen Wiesbaden gewinnt in Ingolstadt und ist zurück in der 2. Bundesliga.

Rathaus-Empfang

Oberbürgermeister Sven Gerich reagierte prompt. Am Dienstagabend ließ er am Rathaus das Banner Wir sind 2. Bundesliga aufhängen, tauchte das Rathaus in rot und freute sich sichtlich mit Mitarbeitern der Stadt über die großartige Leistung von Wiesbadens Fußballern, die heute um 14:45 Uhr offiziell im Rathaus empfangen werden – und gebührend auf dem Balkon mit den Fans auf dem Schlossplatz (weiter)feiern werden. Danach geht es in die Britta Arena, wo die lange ersehnte Aufstiegsparty weiter geht.

Stimmen nach dem Spiel

Pressekonferenz

Weitere Nachrichten vom SV Wehen Wiesbaden lesen Sie hier.

Die offizielle Seite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!