Der Lehrling des Monats August stammt aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Wiesbaden. Rosa Krausmann wird im zweiten Lehrjahr zur Tischlerin ausgebildet und kommt aus Wiesbaden.

Rosa Krausmann ist von der Handwerkskammer Wiesbaden als Lehrling des Monats August ausgezeichnet worden. Die 21-Jährige hat nach dem Abitur ihre Ausbildung zur Tischlerin bei Thomas Büchner in Wiesbaden begonnen. Sie befindet sich im zweiten Lehrjahr.

Liebe zum Detail

Schreinermeister Thomas Büchner beschreibt Krausmann als offene und wissbegierige junge Frau. Sie sei mit viel Freude bei der Arbeit, bringe eigene Ideen in die Aufträge mit ein und sei immer zuverlässig. Das zeige sich auch in den sehr guten Ausführungen ihrer Kundenaufträge. Mit ihrer positiven Art sei Krausmann bei den Mitarbeitern und Kunden sehr beliebt. Selbst sagt sie, sie habe viel Liebe zum Detail und arbeite gerne mit Vollholzelementen. Exakte, kreative Möbelstücke mit den Händen gestalten sei ihre Leidenschaft. Das passt zum Kerngeschäft der Schreinerei Büchner. Privat zeichnet und malt Krausmann gerne. Für die berufliche Zukunft möchte sich Krausmann noch nicht festlegen. Sie habe viele Ideen und möchte ihre handwerklichen Kenntnisse nach der Gesellenprüfung, die sie im nächsten Jahr ablegen wird, vielleicht auch noch im Ausland vertiefen.

Kammerpräsident Stefan Füll überreichte dem Lehrling eine Urkunde und eine Armbanduhr. Er lobte die Leistung der Auszubildenden, erinnerte aber zugleich daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe.

„Ausgezeichnete Lehrlinge“

Unter dem Motto „Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen“ hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 bereits 284 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen aufgefallen sind. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum „Lehrling des Monats“ vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen.

Die besondere Aktion der Handwerkskammer soll Perspektiven und Chancen einer handwerklichen Lehre aufzeigen, daneben aber auch die knapp 27.000 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Wiesbaden motivieren, weiterhin auf hohem Niveau auszubilden. Das Handwerk bietet über 130 Ausbildungsberufe. Im Wiesbadener Kammerbezirk werden zurzeit rund 8.700 Lehrlinge ausgebildet.

Foto oben ©2022 Handwerkskammer

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Bierstadt lesen Sie hier.

Die Internetseite der Handwerkskammer Wiesbaden zum Lehrling des Monats ist unter www.hwk-wiesbaden.de zu finden.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!