Die Stadt hat die Veträge von Rainer Emmel und Ralph Schüler bei der WVV Wiesbaden Holding GmbH wegen guten Leistungen vorzeitig verlängert.

Beide leisten gute Dienste und man schätze deren Arbeit bei der WVV Wiesbaden Holding GmbH, erklärte Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich im Rahmen der Aufsichtsratsstzung. Die Verträge der beiden Die Verträge der Geschäftsführer wurden vorzeitig verlängert. Der Aufsichtsrat hat diese Entscheidung in seiner Sitzung am Donnerstag, 29. Juni, getroffen.

„Die Verträge wären im Mai 2018 ausgelaufen; die vorzeitige Verlängerung ist ein Zeichen der Wertschätzung und des Vertrauens in die gute Arbeit von Rainer Emmel und Ralph Schüler.“ – Oberbürgermeister Sven Gerich

Bei der am Vertragsunterzeichnung am  30. Juni erklärte Gerich, dass die beiden Geschäftsführer  in den vergangenen Jahren sehr gute Arbeit für die WVV Holding und die Landeshauptstadt Wiesbaden geleistet hätten. Sie stünden für Kontinuität und Verlässlichkeit in unseren städtischen Gesellschaften.

WVV Wiesbaden Holding GmbH

Die WVV Wiesbaden Holding GmbH ist ein Kommunales Unternehmen, das im Jahr 2000 gegründet wurde. Zu den Aufgaben der Gesellschaft gehören der auf eigene Rechnung getätigte Erwerb und der Verkauf von Immobilien sowie von Beteiligungen an anderen Unternehmen, insbesondere an Gesellschaften der Stadt aus den Bereichen Wohnen, Verkehr und Versorgung (ESWE Versorgung, WIM, GWW, GeWeGe und SEG, ESWE Verkehr und WiBus). Darüber hinaus ist die WVV für die Verwaltung der Liegenschaften, vor allem durch Vermietung und Verpachtung, sowie die Bebauung eigener Grundstücke durch Dritte zuständig.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!