Gerald Asamoah, Olaf Thon, Klaus Fischer… Zusammengespielt in der Bundesliga haben sie nicht: Trotzdem, in Sonnenberg stehen sie zusammen auf dem Platz.

Wert auf die blau-weißen tippt, liegt am Ende richtig. Ob die Königsblauen aus Gelsenkirchen gewinnen – oder es die Betriebssportgruppe der R + V Versicherung gelingt, den alten Hasen den Ball abzurennen: blau-weiß gewinnt.

Schalke 04 – R + V Betriebssport, kurgefasst

Benefizspiel Betriebssportgruppe Fußball der R+V Versicherung – Schalke 04 Traditionself
Wann: 25. August 2017, 15:00 Uhr
Spieldauer: 2 x 40 Minuten, Spielende 16.30 Uhr
Wo: Fußballplatz der SPVGG 1919 Sonnenberg (Wiesbaden)
Eintritt: frei

Kostenlose Parkplätze mit Parkscheibe für 2 h am Hofgartenplatz in Sonnenberg

Am 25. August um 15 Uhr beginnt laufen die Teams aus Gelsenkirchen und Wiesbaden auf den Rasen der Spielvereinigung (SPVGG) 1919 Wiesbaden-Sonnenberg auf. Als Einlaufkinder begleiten die D- und G-Jugendmannschaften des Wiesbadener Traditionsvereins die Schalker auf den Rasen des Sportplatzes „Spitzkippel“.

Für den guten Zweck

Das blau-weiße Derby dient einem guten Zweck: Für jedes geschossene Tor spendet der Wiesbadener Versicherer 100 Euro. Die SPVGG 1919 Sonnenberg steuert zehn Prozent aller Einnahmen aus Essen und Getränken bei. Und die Stiftung „Schalke hilft!“ spendiert ein Schalke 04-Fanpaket für Kinder – mit allem, was ein echter Fan braucht: Kindertrikot, Socken, Cap, Schal und mehr.

Verein Freudenschimmer in Glashütten

Der Erlös geht an den gemeinnützigen Verein Freudenschimmer in Glashütten im Taunus. Der Verein unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen, psychischen, psychosomatischen und psychiatrischen Störungen, denen tiergestützte Therapien helfen können.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken