Das Wiesbadener Pfingstturnier ist nicht nur in Reiterkreisen ein Muss. Auch Wiesbadens Bürger genießen die Atmosphäre bei diesem Event

Nach zwei Jahren Pause findet das traditionelle Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark endlich wieder statt. Los geht es am 3. Juni mit der Pferdenacht. Vorbei ist es am Montagabend mit der Vergabe des Großen Preises der Landeshauptstadt Wiesbaden. Damit die Besucher das Turnier unbeschwert und vor allem ohne Parkplatzsuchstress genießen können, bietet ESWE Verkehr an allen Turniertagen das praktische Veranstaltungsticket an.

Veranstaltungsticket

Das Veranstaltungsticket kostet für Erwachsene 4,60 Euro (Kinder von sechs bis 14 Jahren zahlen 2,70 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt innerhalb der Preisstufe 13. Es gilt also im gesamten RMV-Tarifgebiet 6500 und das alles bis 5:00 Uhr am jeweiligen Folgemorgen. Bitte bei der Hin- und bei der Rückfahrt das Abstempeln des Tickets im Entwertergerät nicht vergessen; nur dann ist es gültig.

Mehr Busse im Einsatz

Um dem hohem Besucheraufkommen und der schlechten Parkplatzsituation vor Ort gerecht zu werden, setzt Wiesbadens Mobilitätsanbieter wieder mehr Busse ein. Besucher erreichen den Biebricher Schlosspark und das Turniergelände im mit den Buslinien 9 und 14 bis zur Haltestelle Schloss Biebrich sowie  mit den Buslinien 3, 4 und 38 bis zur Haltestelle Rheinufer.

P+R Parkplätze nutzen

Wer mit dem Auto anreist, sollte wegen der Parkplatznot um den Biebricher Schlosspark die ausgeschilderten P+R-Parkplätze des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie (HLUG) sowie der Firma InfraServ ansteuern.

Ab der Haltestelle Glarusstraße in der Rheingaustraße pendeln an allen Veranstaltungstagen Shuttlebusse von ESWE Verkehr zum Haupteingang und wieder zurück. Die Shuttlebusse sowie die Parkplätze sind für die Besucher des Turniers kostenfrei; die Busse pendeln je nach Bedarf am Freitag, ab 18:30 bis etwa 00:30 Uhr, am Samstag, ab 11:20 bis etwa 23:00 Uhr, am Sonntag, ab 11:20 bis etwa 24:00 Uhr und am Montag, ab 9:40 bis etwa 18:30 Uhr etwa im 15-Minuten-Takt.

Wichtige Informationen

Der Zugang für Besucher ist ausschließlich durch den Haupteingang am Westflügel des Biebricher Schlosses möglich. Das Mitführen größerer Tragebehältnisse (z.B. Rucksäcke, Sporttaschen, Schultertaschen, Gepäcktrolleys) ist im gesamten Veranstaltungsbereich aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Bitte haben Sie Verständnis für entsprechende Kontrollen.

Hunde dürfen aus Sicherheitsgründen nicht auf die Tribünen und in die VIP-Bereiche mitgenommen werden.

Foto oben ©2019 Wiesbaden lebt

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

Die Internetseite des Internationalen Pfingstturnier finden Sie hier.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!