Einbahnstraßenregelung in die Kiedricher Straße und die Kanalverlängerung ebenen den Weg für neue Wohnungen .

Wenn Kanalarbeiten notwendig werden, geht das nicht ohne Sperrungen und Beeinträchtigungen. Anstelle die Kiedricher Straße für längere Zeit zu Sperren, haben sich Wiesbadens Straßenverkehrsbehörde dazu entschlossen, kurzerhand die Einbahnstraßenregelung aufzuheben und die Kiedricher Straße zu einer Sackgasse – ohne Wendehammer – zu machen

Baubeginn 24. Oktober

Am Mittwoch, 24. Oktober, beginnen dann die ELW mit der Verlängerung des Kanals. Das ist notwendig, da dort 2019 neue Wohnhäuser gebaut werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich gut vier Wochen, also bis Ende November.

Sackgasse

Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Straße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der Anliegerverkehr wird soweit wie möglich aufrechterhalten. Dazu wird die Straße zur Sackgasse und die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben.

Die ELW bitten im Voraus für die Beeinträchtigung um Verständnis.

Weitere Verkehrsnachrichten lesen Sie hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!