Das Tiefbau. und Vermessungsamt zeichnet für die Verkehrs- und Straßenplanung mit Verkehrs- und Elektrotechnik verantwortlich, auch an der Freudenbergstraße.

Für die Sanierung der Fahrbahnoberfläche ist die Freudenbergstraße in Dotzheim ab Montag, 31. Oktober, in Fahrtrichtung Ludwig-Erhard-Straße beziehungsweise Frauenstein gesperrt.

Umleitung in Richtung Innenstadt

Im Auftrag des Tiefbau- und Vermessungsamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden wird die Freudenbergstraße in Dotzheim im Bereich zwischen Sonnenblumenweg und Ludwig-Erhard-Straße bis voraussichtlich Freitag, 11. November, für eine Sanierung der Fahrbahnoberfläche halbseitig für den Fahrzeug- und Radverkehr gesperrt. Fußgängerinnen und Fußgänger können die Wege nutzen. Es wird Einbahnverkehr in Fahrtrichtung Schierstein eingerichtet. Die Umleitungsstrecke ist für die Dauer der Bauarbeiten über den Veilchenweg, Stegerwaldstraße, Willi-Werner-Straße zur Ludwig-Erhard-Straße eingerichtet.

Alle Anlieger sowie Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten.

Straßensanierung

Unter normalen Voraussetzungen halten fachgerecht asphaltierte Flächen ohne Erhaltungsmaßnahmen zwischen 20 und 30 Jahre. Danach kann man die Haltbarkeit mit recht einfachen Verfahren noch verlängern. Ist der Zenit jedoch überschritten, hilft es nur noch Beläge abzutragen und Straßen neu zu sanieren.

Freudenbergstraße in Frauenstein ©2022 LH Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Freudenberg lesen Sie hier.

Kontaktdaten der Tiefbau- und Vermessungsamts finden Sie im Internet unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!