Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Kanalhaien auf der Spur, sind in Wiesbaden unterwegs

ELW warnen vor „Kanalhaien“

Unseriöse Firmen drängen unangekündigt an der Haustür oder am Telefon zu einer Überprüfung der Abwasserleitung. Die Die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) warnen vor sogenannten „Kanalhaien“. Unseriöse Rohrsanierer.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Sie täuschen große Schäden vor und behaupten, die Abwasserleitung müsse dringend saniert werden. Am war es nicht nötig und kommen überzogene Abrechnungen heraus.

Wie der ELW von umsichtigen Bürgern mitgeteilt wurde, seien aktuell wieder unlautere Unternehmen in Wiesbaden  – so genannten Kanalhaien – unterwegs. In den bekannt gewordenen Fällen bieten die Firmen, mit Hinweis auf einen eventuell in der Zukunft notwendigen Nachweis, am Telefon oder an der Haustür Kanaluntersuchungen und sanierungen an. Um schnell einen Auftrag zu bekommen und hohe Rechnungen zu stellen zu können, lügen sie mitunter zur geltenden Gesetzeslage und behaupten, man sei zur Prüfung der Abwasserleitungen verpflichtet. . Alternativ empfehlen sie eine freiwillige Prüfung und locken mit Schnäppchenpreisen. Manche würden sogar vorgeben, von der Stadt oder den ELW beauftragt worden zu sein. Das stimmt nicht.

Widerrufsrecht

Kanalhaien auf der Spur, wenn Sie an der Haustür massiv zur Auftragserteilung drängen oder gar drohen, sollten Sie die Polizei rufen. Halten Sie dafür die Kontaktdaten der Kanalfirma bereit und schildern Sie den Vorgang in allen Einzelheiten. Widerrufsrecht: Eigentümer, die an der Haustür oder am Telefon angesprochen worden sind und mit ungutem Gefühl ihre Unterschrift unter einen Prüf- oder Sanierungsauftrag gesetzt haben, können Schlimmeres oft verhindern, indem sie den Vertrag binnen 14 Tagen ab Vertragsschluss schriftlich widerrufen – am besten per Einschreiben.

Foto oben ©2022 Pixabay / Wiesbaden lebt

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

Die Internetseite der ELW mit allen wichtigen Informationen finden Sie unter www.elw.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.