Das Schiersteiner Hafenfest lockt vom 7. bis 10. Juli wieder zahlreiche Besucher an. ESWE Verkehr reagiert und fährt mit zusätzlichen Bussen.

Besucher können das Schiersteiner Hafenfest über die Haltestellen „Zeilstraße„, „Rathaus Schierstein“ sowie „Neckarstraße“ und „Hafen“ erreichen. Je nach Linie (5, 9, 14, 18, 23, 45 oder 47) werden diese planmäßig angefahren.Zur Rückfahrt empfiehlt ESWE Verkehr die Haltestellen „Hafen„, „Neckarstraße“ oder „Zeilstraße„. Hier stehen nachts zusätzlich die Nachtbuslinien N3, N9 sowie N12 zur Verfügung, die an allen Veranstaltungstagen planmäßig ab Schierstein in Richtung Innenstadt fahren und die Haltestelle „Hafen“ bedienen.

Hafenfest, kurzgefasst

Name: 69. Schiersteiner Hafenfest
Dauer: 07. – 10. Juli 2017, Abschluss mit Feuerwerk am 10.07, 22:30 Uhr
Ort: Festplatz Christian-Bücher-Str. sowie Hafenstr., Wiesbaden-Schierstein (Karte)
Veranstalter: Verschönerungsverein Schierstein e.V. (Link zum Programm)

Zusätzlich  wird der Takt der Linie 9 während des Hafenfestes abends von 20:30 bis 0:30 Uhr auf einen 30-Minuten-Takt verstärkt. Es werden verstärkt Gelenkbusse, bei stärkerer Nachfrage auch außerplanmäßige Wagen eingesetzt.

 Veranstaltungsticket

An allen Festtagen hat das „Veranstaltungsticket“ Gültigkeit. Für 4,50 Euro (Kinder ermäßigt) kann es an allen Vorverkaufsstellen, den Fahrscheinautomaten und bei den Busfahrern erworben werden und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) am selben Betriebstag – bis etwa 4 Uhr am nächsten Morgen beziehungsweise bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. ESWE Verkehr weist darauf hin, dass nur bei Hin- und Rückfahrt abgestempelte Fahrkarten Gültigkeit besitzen.

 

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!