Der Stadtverordnete der Partei Die Parte, Lukas Haker, wird in der künftigen Wahlperiode Seite an Seite mit der Stadtfraktion Die Linke. Wiesbaden zusammenarbeiten

Pressemitteilung der Partei „Die Linke“. Hartmut Bohrer, der Fraktionsvorsitzende der Stadtfraktion Wiesbaden freut sich, dass Lukas Haker in der neu gewählten Stadtverordnetenversammlung  zusammen mit den Linken gegen den Filz in Wiesbaden kämpft. Nicht nur der Kampf um mehr Transparenz und gegen Rassismus eint uns, wir haben große inhaltliche Übereinstimmungen um gemeinsam noch stärker für eine sozialere und gerechtere Stadt einzustehen. Es sei ein gutes Zeichen, dass die progressiven Parteien Wiesbadens sich zusammenschließen würden. Damit kommen wir unserem Ziel des Weltfriedens einen Schritt näher und ich möchte den Moment nutzen der FCKAFD den Krieg im Rathaus zu erklären. Ich freue mich auf die nächsten fünf Jahre der Zusammenarbeit. Wir werden mit allen Mitteln der Turbopolitik an einer goldenen Zukunft arbeiten, ergänzt Lukas Haker.

Über das Bündnis

Die Linke&Piraten Rathausfraktion Wiesbaden (L&P) ist ein Zusammenschluss der Stadtverordneten der Parteien Die Linke und der Piraten. Gemeinsam kämpfen wir für bessere Bildung für alle, echte Mitbestimmung, Transparenz bei Behörden und Regierung und gegen Korruption und „PPP“-Projekte. Darüberhinaus setzt DIE LINKE Schwerpunkte in gerechter Sozialpolitik, im Antifaschismus und im Einsatz für Frieden. Die PIRATEN stehen für freien, kostenlosen Internetzugang, Abschaffung der Überwachung öffentlicher Räume und eine Stärkung des Datenschutzes.

Foto:  ©2018 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Rathausfraktion von Die Linke und Piraten finden Sie unter www.fraktionlundp.de.

_

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!