Minus drei plus minus drei gleich minus sechs. Der SV Wehen Wiesbaden startet mit zwei Niederlagen in die Saison und rutscht auf Platz 17.

Die Kugel rollt, Aue hat angestoßen – Die Sachsen schalten direkt in den Vorwärtsgang, Hochscheidts Hereingabe über rechts landet aber in Watkowiaks Armen, so heißt es im Online-Ticker der Zeitschrift Kicker.– Die Kugel zirkuliert in den letzten Minuten fast ausschließlich durch Aues Abwehrreihe. Die Gastgeber finden kaum Lücken in der Wehener Defensive. Zudem läuft die Rehm-Elf früh an, das bereitet den Sachsen sichtlich Probleme. – Aber dann sind es die, die keine Lücke finden und den Spieß umdrehen. Die erste Chance sitzt! Wehen gewährt Hochscheidt und Co. zu viel Platz und es steht 1: 0 für Aue. 16 Minuten später ist es Nazarov der trifft.

Auch wenn Wiesbaden weiter nach vorne spielt und aus in der zweiten Halbzeit verkürzt. Am Ende gewinnt Erzgebirge Aue das Spiel mit 3:2.

Erzgebirge Aue – SV Wehen Wiesbaden, 1:2 (2:1)

FC Erzgebirge Aue: 1 Martin Männer – 3 Marko Mihojevic – 4 Fabian Kalig – 5 Clemens Fandrich – 7 Jan Hochscheidt –  10 Dimitrij Nazarov – 11 Florian Krüger – Philipp Riese – Söreen Gonther – Filip Kusic – Pascal Testroet
Bank:

SV Wehen Wiesbaden: 1 Lukas Watkowiak – 4 Sascha Mockenhaupt –   5 Benedikt Röcker – 7 Maximilian Dittgen – 8 Philip Tietz – 10 Sebastian Mrowca – 17 Daniel Kofi Kyereh – 19 Michael Niemeyer – 20 Moritz Kuhn – 22 Marvin Ajani –  24 Jeremias Lorch
SVWW-Bank: 29 Jan Christop Bartels – 2 Dominik Franke – 9 Manuel Schäffler  – 11 Nicklas Shiponski – 15 Paterson Chato –16 Niklas Dams – 26 Marcel Titsch-Rivero – 27 Michael Guthörl – 28 Gökhan Gül

Tore: 1:o Florian Krüger (19.), 2:0 Dimitrij Naazrov (35.), 2:1 Philip Tietz (43.), Baumgart 3:1 (82.), Maximilian Dittgen 3:2 (89.)

Zuschauer: 9000

Ergebnisse – 2. Fußball-Bundesliga, 2019.2020, 2. Spieltag

Heim Gast
VfL Bochum Arminia Bielefeld 3:3
SV Sandhausen VfL Osnabrück 0:1
FC St. Pauli Greuther Fürth 1:3
Hannover 96 Regensburg 4:2
FC Heidenheim VfB Stuttgart 1:1
Darmstadt 98 Kiel 2:2
Erzgebirge Aue SV Wehen Wiesbaden 2:0
1. FC Nürnberg Hamburger SV 3:2

Tabelle – 2. Fußball-Bundesliga, 2019.2020, 2. Spieltag

Platz Mannschaft Sp S U N Tore Diff Pkt
1 Karlsruher SC 2 2 0 0 06:03 3 6
2 Erzgebirge Aue 2 2 0 0 05:02 3 6
3 1.FC Heidenheim 2 1 1 0 05:03 2 4
4 SSV Jahn Regensburg 2 1 1 0 04:02 2 4
5 SV Darmstadt 98 2 1 1 0 03:01 2 4
6 VfB Stuttgart 2 1 1 0 04:03 1 4
7 1. FC Nürnberg 1 1 0 0 01:00 1 3
8 Greuther Fürth 2 1 0 1 03:03 0 3
9 VfL Osnabrück 2 1 0 1 02:03 -1 3
10 Arminia Bielefeld 2 0 2 0 04:04 0 2
11 Hamburger SV 1 0 1 0 01:01 0 1
12 Hannover 96 2 0 1 1 02:03 -1 1
13 SV Sandhausen 2 0 1 1 01:02 -1 1
14 VfL Bochum 2 0 1 1 04:06 -2 1
15 FC St. Pauli 2 0 1 1 02:04 -2 1
16 Holstein Kiel 2 0 1 1 01:03 -2 1
17 SV Wehen Wiesbaden 2 0 0 2 03:05 -2 0
18 Dynamo Dresden 2 0 0 2 02:05 -3 0

Weitere Nachrichten zum SV Wehen Wiesbaden lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!