In Europa ist es ruhig geworden, in China laufen die Krematorien auf Hochbetrieb. Nach dem Ende der Null-Covid-Strategie kennt Corona in China nur eine Richtung: aufwärts.

Das Thema wird mehr und mehr aus den bundesweiten Nachrichten verdrängt. Lokal hat es noch Bedeutung. Nur geht es weniger um steigenden Inzidenzwerte, als um wachsende Umsatzzahlen im Jahr nach Corona, die Impfstoffschwemme  und Betrugsfälle. Wer nach „Corona“ googelt, bekommt folgende Suchergebnisse: (1) Steuerberater aus dem Kreis Groß-Gerau erschleicht Corona-Hilfen; (2) Die große Impfstoffschwemme; (3) 600.000 Euro Corona-Hilfen futsch oder (4) Messe Frankfurt nach Corona-Flaute im Aufwind.

Corona heute

In Deutschland steigt laut Auskunft vom Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahl der Neuinfektionen am Dienstag um 55015. Das sind wieder mehr als vor einer Woche. Die bundesweite Inzidenz liegt aktuell bei 246,7 (+ 18,6) – viele Experten gehen davon aus, dass die Zahl tatsächlich deutlich höher ist. Auch die Zahl der Todesfälle, die in Verbindung mit dem Virus stehen, nimmt weiter zu. Seit vergengenen Dienstag sind es insgesamt 160045, ein plus von 868 (Von Dienstag auf Dienstag). In Hessen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 212,0 (+21,6). Das Robert Koch-Institut (RKI) weist für die letzten 24 Stunden für Hessen 3771 Neuinfektionen und 4 neue Todesfälle aus.

Meinungsumfrage

Wie zu erwarten war, steigt landesweit die Zahl der Corona-Infektionen. Amtsärzte fordern daher eine Maskenpflicht in Innenräumen. Wie sehen Sie das?
×

Corona-Inzidenz für Wiesbaden

Das RKI hat am Dienstag, 20.Dezeber, die Sieben-Tage-Inzidenz für Wiesbaden mit 254,2 (206,1 ) ausgewiesen. Die Stadt zählt 129267 positiv (128557) getestete Wiesbadener, inklusive Zweifach- und Dreifachinfektionen. 517 Personen sind in Wiesbaden seit Beginn der Pandemie an den Folgen gestorben. Die Infektionsrate in Wiesbaden nimmt weiter zu und liegt bei 46,34 Prozent. Die Letalitätsrate bei 0,40 Prozent. Der Anteil der Patienten auf Intensivstationen liegt konstant bei zwei Personen und beträgt damit 3 Prozent. Zwei Personen werden intensivmedizinisch behandelt, keine Person invasiv beatmet.

Impfquotenmonitoring

Die Hospitalisierungsinzidenz wurde vom Land Hessen auf Basis der Daten des RKI zuletzt am 20 . Dezember 2022 ausgewiesen und liegt bei 6,74. Eine Woche zuvor lag sie über 5,62. 113 Intensivbetten waren belegt. Dem gegenüber stagniert die Impfquote in Hessen bei 75,3 Prozent, 75,3 Prozent, die vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind. Laut dem, RKI Impfquotenmonitoring sind 61,0 Prozent geboostert. Im Vergleich zur Vorwoche gibt es einen kleinen Zuwachs.

Resümee

Seit letzte Woche Dienstag sind in der Landeshauptstadt erneut fünf Personen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Der Inzidenz-Wert ist von 206,1 auf 254,2 gestiegen. Insgesamt sind 710 neue Fälle hinzugekommen, damit ist erstmals seit Wochen wieder ein deutlicher Anstieg festzustellen. Am stärksten betroffen bleibt die Gruppe der 35-59-Jährigen. Die Zahlen unten stammen von der Internetseite www.corona-in-zahlen.de

Sieben-Tage-Inzidenz: 206,1 – 239,5 – 233,4 – 239,1 – 239,1 – 239,1 – 254,2 (Di bis Di)

(Samstag und Sonntag werden keine Zahlen mehr ausgewiesen)

Hohe Dunkelziffer

Das RKI macht darauf aufmerksam, dass für Bund und Wiesbaden die Zahlen ein unvollständiges Bild der Infektionszahlen abgeben würde. Seit Längerem gehen Experten von einer deutlich höheren Zahl aus. Die Dunkelziffer sei groß, denn nur positive PCR-Tests werden in der Statistik aufgenommen. Viele lassen sich gar nicht mehr testen oder gehen auf gar nicht mehr zum Arzt. Die aktuelle Situation ist so nicht  valide. Daraus ergibt sich die Frage, welche Teststrategie für den Herbst  und Winter 2022 angebracht ist.

Corona Fall-Zahlen in Hessen, 20. Dezember 2022

7 Tage Aktuell Kumulativ 7-Tage Zum letzten Datenstand

Stadt/Kreis

Inzidenz Fälle Todesfälle Fälle Todesfälle Fälle Differenz

LK Bergstraße

253,0   319 0   127.484    510    686 34,3

LK Darmstadt-Dieburg

209,8   216 0   126.676    536    623 -36,4

LK Fulda

215,1   270 1   128.793    419    481 -31,8

LK Gießen

263,9   355 0   131.490    443    720 5,9

LK Groß-Gerau

160,3   237 1   116.013    385    443 -19,2

LK Hersfeld-Rotenburg

139,8    74 0    51.850    231    168 -13,3

LK Hochtaunuskreis

227,4   247 0   101.013    307    539 9,3

LK Kassel

221,7   185 0    95.020    357    526 -2,5

LK Lahn-Dill-Kreis

318,5   367 0   124.190    396    807 -1,2

LK Limburg-Weilburg

240,2   215 1    84.311    381    415 -48,6

LK Main-Kinzig-Kreis

222,9   360 0   198.723  1.017    944 -41,1

LK Main-Taunus-Kreis

198,5   246 0   106.089    363    475 -34,7

LK Marburg-Biedenkopf

185,3   245 1   118.162    442    456 -31,7

LK Odenwaldkreis

269,2   110 0    45.576    252    261 16,5

LK Offenbach

210,9   375 1   160.722    874    754 0,0

LK Rheingau-Taunus-Kreis

289,0   234 0    86.997    257    541 8,0

LK Schwalm-Eder-Kreis

131,6    98 0    71.653    292    237 8,3

LK Vogelsbergkreis

227,1    94 0    51.024    131    240 2,8

LK Waldeck-Frankenberg

174,4   134 0    65.212    216    273 -2,6

LK Werra-Meißner-Kreis

311,9   136 1    44.158    235    311 -7,0

LK Wetteraukreis

228,1   289 0   131.510    821    711 -3,2

SK Darmstadt

293,2   128 0    68.537    263    468 -35,1

SK Frankfurt am Main

133,7   481 1   325.213  1.533  1.015 -23,0

SK Kassel

182,6   149 1    77.266    329    366 -5,0

SK Offenbach

134,8   110 0    58.883    320    177 -0,8

SK Wiesbaden

254,2   326 1   129.267    517    709 14,3

Hessen

212,0 6.000 9 2.825.832

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 36649979  [1]36419717 (+230262  nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt und erfasst werden.

Foto oben: ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Stadt mit allen Corona-Nachrichten finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

References

References
1 36419717 (+230262