Seiltänzer Nicol Nicols schlägt Saltos vor- und rückwärts – auf einem Drahtseil wohlgemerkt. Alexandra und Kelly Saabel stehen und tanzen auf Händen. Magie verzaubert die Manege.

Der Name verpflichtet. Circus Carl Busch und die Unternehmerfamilie Willie sind in der Zirkuswelt bekannt für Anspruch, Qualität und exzellente Show-Darbietungen. Dazu zählen die Elefantendressur, die Pferdekür, die Pferdedressur sowie erstklassige Artisten.

Circus Carl Busch, kurzgefasst

Nationalcircus Carl Busch, vom 12. bis 27. August in Wiesbaden
Alle Vorstellungen:
Samstag, 12. August, 20:00 Uhr
Sonntag, 13. August, 15:00 und 18:30 Uhr
Montag, 14. August, 15:30 Uhr** und 20:00 Uhr
Freitag, 18. August, 15:30 und 20:00 Uhr
Samstag, 19. August, 15:30 und 20:00 Uhr
Sonntag, 20. August, 15:30 und 20:00 Uhr
Montag, 21. August, um 15:30 Uhr ** und 20:00 Uhr
Freitag, 25. August, 15:30 und 20:00 Uhr
Samstag, 26. August, 15:30 und 20:00 Uhr
Sonntag, 27. August, nur 15:00 Uhr
Wo: Festplatz Gibber Kerb, Biebrich
Tickets: ab 15 Euro, am Familientag ab 10 Euro

** Familientag

Der Circus Carl Busch, einer der größten und beliebtesten Zirkusse Deutschlands, macht im Rahmen seiner Tournee wieder halt in Wiesbaden. Vom 12. bis 27. August verzaubern die Artisten mit und ohne ihre Tiere das Publikum.

Reise gegen die Zeit im Circus Carl Busch

Der italienische Illusionist Jimmy Saylon geht auf eine Reise gegen die Zeit. Alles muss schnell gehen, wenn Traumfrauen auftauchen und verschwinden. Wiesbaden taucht ein in eine Welt, die noch von Dampfmaschinen angetrieben wurde. In der man aber schon gerne mit dem Rad fuhr. Steam Punk ist die Optik, alles andere vielleicht ein bisschen Hexenwerk, wenn der smarte Magier und seine hinreißenden Assistentinnen auf die Reise gehen…

Saabel Family

Klassische Hohe Schule im Rhythmus von Riverdance. Massige holländische Friesenhengste oder rassige weiße Araber tanzen hier formvollendet zu fließender, flotter wie luftig leichter Musik. Gleich drei Reiterinnen im Sattel zelebrieren mit den bildschönen Tieren perfekte Schulreiterei, während zu ihren Füßen das Ballett Riverdance tanzt. Die dreifache Hohe Schule hat die Saabels aus Italien berühmt gemacht, wird diese Form der Dressur doch fast nie gezeigt.

Gewinnspiel 5 x 2 Eintrittskarten zur Premiere

Gemeinsam mit dem deutschen Nationalzirkus Carl Busch verlost Wiesbaden lebt!  5 x 2 Eintrittskarten für die Premieren-Vorstellung am 12. August, 20:00 Uhr auf dem Festplatz in der Gibb. Um dabei zu sein, müssen sie nur die Facebook-Seite von Wiesbaden lebt! oder den passenden Post auf Wiesbaden lebt „liken“ (hier dem Link folgen).

Sollten Sie Facebook nicht verwenden, egal, schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Carl Busch“ an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de mit  Namen, Anschrift und der E-Mail-Adresse zu senden. Der Einsendeschluss ist Freitag, der 11. August, 12 Uhr. Die Gewinner werden von der Redaktion am Dienstagabend per E-Mail benachrichtigt.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken