Hunderte Camper demonstrieren am Samstag mit ihren Fahrzeugen in Wiesbaden für die Öffnung der Stellplätze und Campingplätze an Main und Rhein – in ganz Deutschland.

Die Zeit der Einschränkungen des Lockdowns nagen an immer mehr Menschen und den Familien. Auch wenn Lockerungen für rund 10 Prozent der deutschen Bevölkerung beschlossen wurden, ist das für Camper zu kurz gedacht. Sie vertreten die Meinung, dass man in Corona-Zeiten kaum sicherer reisen kann. Bundesweit organisieren sie Demos. Nachdem die Veranstalter in Oberhausen mit 50 Wohnmobilen angefangen haben, waren es am 13. März in Düsseldorf schon 130, in Hamburg am 27. März 400,… in Wiesbaden rechnen sie jetzt mit annähernd 1000. Klar, dass das nicht reibungslos zu bewältigen ist. Die rund 1000 Camper werden am Samstag in der Stadt für enorme Verkehrsbehinderungen sorgen. Die Demo ist für die Zeit zwischen 14:30 und 18:00 Uhr angesetzt.

Wohnmobil-Korso

Der Wohnmobil- und Camper-Korso wird von Mainz nach Wiesbaden fahren und in Wiesbaden folgende Wegstrecke nehmen: Theodor-Heuss-Brücke – Hochkreisel 3. Ausfahrt – Rampenstraße – Wiesbadener Straße – Wiesbadener Landstraße – Kasteler Straße – rechts: Mainzer Straße – Amöneburger Kreisel 3. Ausfahrt – B 263 / Mainzer Straße – links: Gustav-Stresemann-Ring – rechts: Bahnhofstraße – links: Friedrichstraße – rechts: Schwalbacher Straße – links: Bleichstraße – links: Bismarckring – Kaiser-Friedrich-Ring – rechts: Biebricher Allee – bis Auffahrten zur BAB 66.

Sperrung der A 671

Im Zuge der Demonstration kommt es zu einer Sperrung der Autobahn 671 in Fahrtrichtung Wiesbaden hinter der Ausfahrt zur B 455 in Fahrtrichtung Mainz-Kastel, die für den Zeitraum von 14:00 bis 16:00 Uhr erwartet wird. Ebenso sind in dieser Zeit die beiden Abfahrten von der Autobahn 66 am Knotenpunkt Mainzer Straße gesperrt. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Da es entlang der Wegstrecke außerdem immer wieder zu Verkehrsbehinderungen und Straßensperrungen kommen kann, werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Camper-Demo in Berlin

Foto oben ©2021 Deborah Furin / Campen mit Abstand

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Campen mit Abstand finden Sie unter campenmitabstand.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!