Wie möchten sie im Alter wohnen? Individuell auf sich gestellt, rundum versorgt und daheim oder in einer Einrichtung? Aufklärung bei der „Beratung am Küchentisch“.

Pflegeheime und betreutes Wohnen, ambulante Dienste und Betreuung, Alltagshilfe und Produkte für Senioren: Das Angebot an Wohnformen und Hilfsmittel, die das Leben erleichtern wächst, gleichwohl fällt es schwerer, den Überblick zu behalten: Dabei hilft das städtische Angebot „Beratung am Küchentisch“.

Leben im Alter, kurz gefasst

Wochenmarkt in Kostheim – Beratung am Küchentisch
Wann: Mittwoch, 28. September 2022, von 10:00 bis 12:00 Uhr
Wann (2): Freitag, 30. September 2022, von 10:00 bis 12:00 Uhr
Wo: Bushaltestelle Dotzheim Mitte/Aunelstraße (Anfahrt planen!)
Wo(2): Goerdelerstraße 51 vor dem Penny Markt (Anfahrt planen!)

Wo Sie im Alter wohnen, bestimmen Sie selbst. Oft hängt das vom eigenen Gesundheitszustand und den finanziellen Mitteln ab. Sind Sie mit 70 + fit wie ein Turnschuh, können Sie sich etwas zu essen machen, mühelos Besorgungen nachgehen und auch sonst am gesellschaftlichen Leben teilhaben, stellt sich die Frage kaum. Mit jeder Form von Einschränkungen wird es schwieriger, kommen Fragen auf: Kann ich das meinem Umfeld zumuten? Wer kann mich unterstützen? Wo bekomme ich Hilfe?

Bushaltestelle Dotzheim

Welche Alternativen es fürs Leben im Alter gibt und wie Sie möglichst lange eigenständig in den eigenen vier Wänden wohnen können, – das und vieles mehr erfahren Sie am 31. August im Rahmen der kostenlosen Beratung am Küchentisch. Die Beratungsstelle für selbstständiges Leben im Alter und die Beratungsstelle für barrierefreies Wohnen stehen an der Bushaltestelle Dotzheim Mitte/Aunelstraße Rede und Antwort. Die Mitarbeiter der städtischen Beratungsstellen halten auch wieder entsprechendes Informationsmaterial zum Mitnehmen bereit.

Foto oben ©2022 Pixabay

Alle Nachrichten aus dem Ortsbezirk Dotzheim lesen Sie hier.

Hilfe bietet auch der Senioren-Wegweiser auf der Internetseite der Stadt unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!