Menü

kalender

November 2023
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Partner

Impro-Sommer, Blick in die Erlebnismulde

And the winner is: der „Impro-Sommer“

Die Jury hat entschieden. Der „Preis zur Förderung des kulturellen Lebens“ in Wiesbaden geht an das Team von „Für Gaderobe keine Haftung“ und ihren Einsatz beim „Impro-Sommer“ – dem traditionellen Open-Air-Festival des Improvisationstheaters auf dem Wiesbadener Hausberg.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 0

5000 Euro für Für Garderobe keine Haftung, dafür das sie das kulturelle Leben in der Stadt in den schweren, am Leben ge– und lebenswert erhalten haben.

Kurz und knapp Wow! hatte Frederik Malsy im Juni auf Facebook geschrieben und sich auf den Impro-Theater-Sommer mit entsprechendem Hygienekonzept gefreut: Zwei Wochenenden Improvisationstheater auf dem Neroberg. Nicht das da jemand bestochen wurde, ;-). Nicht, dass das Publikum verzaubert wird. Das Konzept ist aufgegangen. Die Jury um Wiesbaden Kulturdezernent hat  entschieden, den Preis zur Förderung des kulturellen Lebens, den städtischen Kulturpreis, in diesem Jahr an den Impro-Sommer zu vergeben.

„Der Impro-Sommer ist seit vielen Jahren ein Fix- und Anziehungspunkt im kulturellen Open-Air Angebot unserer Stadt. Die Macher von ‚Für Garderobe keine Haftung‘ verstehen es mit Kreativität, Energie und Witz, eine kulturelle Marke in unserer Stadt zu schaffen, die jeden Sommer an den Wochenenden einen großen Freundeskreis auf den Neroberg pilgern lässt.“ – Axel Imholz, Kulturdezernent

Der Impro-Sommer hat in diesem Jahr bereits zum 18. Mal stattgefunden und genießt seit bei seinen zahlreichen Fans Kultstatus. Geplant und veranstaltet wird das Mitspieltheater von dem Team des Wiesbadener Improvisationstheaters Für Garderobe keine Haftung. Jeden Sommer wird durch sie die Erlebnismulde auf dem Neroberg für mehrere Wochen zu einer Open-Air Bühne, zum Impro-Sommer. Mit verschiedenen Themenabende, Gastspiele und vor allem mit dem gut aufgelegten Publikum sorgen sie auf Wiesbadens Hausberg für ein vielfältiges Theaterspektakel. Wann und wo die Verleihung zelebriert wird, lesen Sie aus Wiesbaden lebt!

Über die Jury

Zur Jury gehörten neben dem Kulturdezernenten die kulturpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Rathausfraktionen Dorothea Angor, Hartmut Bohrer, Gabriele Enders, Nicolas Jacobs, Dr. Klaus-Dieter Lork, Petermartin Oschmann, Dr. Hendrik Schmehl, Faissal Wardak sowie Maria Joao Xavier Vinha – und der Kulturamtsleiter Jörg-Uwe Funk.

Bild oben ©2018 Sebastian Wilkens

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nerotal lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Impro-Sommer finden Sie auf fgkh.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.