Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
„Anlieger frei“ und Sperrung der Straße “Am Parkfeld“. Bild: Open Street/ Volker Watschounek

„Am Parkfeld“ für den Verkehr gesperrt

Wegen des 81. Internatiionalen Pfingstturniers vom 2. bis 5. Juni wird die Straße „Am Parkfeld“ zwischen Rheingaustraße und Dunantstraße ab dem 29. Mai für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Volker Watschounek 7 Jahren vor 0

„Eingefleischte“ Autofahrer kennen das. Sie fahren wohin, suchen einen Parkplatz – und sind in der Suche eingeschränkt. 

Im Rahmen des 81. Internationalen Wiesbadener Pfingstturniers des Wiesbadener Reit- und Fahrclub e.V. vom 2. bis 6. Juni im Biebricher Schlosspark kommt es wie jedes Jahr zu den bekannten Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Straße „Am Parkfeld“ zwischen Rheingaustraße und Dunantstraße ist vom 29. Mai an bis zum 6. Juni für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Außerdem besteht in der Straße „Am Parkfeld“ einschließlich des Park-/Seitenstreifens ein gesetzliches Haltverbot. Eine Zufahrt auf das private Grundstück ist gewährleistet.

Parken beim Pfingstturnier

Zum Schutze der Anwohner werden rund um die Straße „Am Parkfeld“ Verkehrsposten des Veranstalters mit Unterstützung der Polizei und der Stadtpolizei eingesetzt.

Parkmöglichkeiten bestehen auf den Parkplätzen von Dyckerhoff und Infraserv. Von dort verkehren Shuttlebusse zum Schlosspark.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.