Überladung von Kleintransportern, unzureichend gesicherte Ladung, Mehrfachverstöße bei Paketdiensten und viele fragwürdige Gesichter bei Kontrollen, Das ist das Ergebnis.

Vom 3. bis 7. September haben Mitarbeiter der Stadtpolizei und des Umweltamtes im Rahmen der Sicherheitswoche im Stadtgebiet wieder  Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Auch die hessische Polizei, ein Gutachter des TÜV sowie ein Sachverständiger für Gefahrgut und Ladungssicherung beteiligten sich an den breit angelegten Kontrollmaßnahmen.

„Die über 220 Verwarnungen während der zweiten Sicherheitswoche in diesem Jahr haben erneut gezeigt, wie wichtig Kontrollen von Lkw und Kleintransportern sind.“ – Bürgermeister Dr. Oliver Franz

Im Fokus der Kontrollmaßnahmen standen insbesondere sicherheitsrelevante Verstöße wie Fahrzeugmängel, mangelnde Ladungssicherung, Nichteinhaltung von Vorschriften im Zusammenhang mit der Beförderung von Gefahrgütern sowie Verstöße bei Lenk- und Ruhezeiten.

222. Verstöße und eine Festnahme

Insgesamt wurden mehr als 280 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei wurden 222 Verwarnungen ausgesprochen. Trauriger Höhepunkt der Kontrollen waren ein Fahrzeug mit 40 vom TÜV festgestellten Mängeln sowie zwei Festnahmen. Eine davon wegen illegalen Aufenthalts.

„Ich appelliere an die Paketdienste und ihre Beschäftigten, die Sicherheit im Straßenverkehr nicht dem Zeitdruck zu opfern. Wir werden auch nächstes Jahr wieder mehrfach kontrollieren.“ – Dr. Oliver Franz

Am häufigsten monierten die Kontrolleure erneut unzureichende Ladungssicherung. Dies war bereits im Frühjahr der Fall. Bürgermeister Franz erläuterte, dass sich insbesondere Kleintransporter und hier speziell die Paketdienstleister zu einem zunehmenden Problem hinsichtlich der Ladungssicherung sowie beim Einhalten des zulässigen Gesamtgewichts entwickelten. So kam es bei Paketdiensten auch oft zu Mehrfachverstößen.

Die Verwarnungen im Einzelnen

Fehlende/unzureichende Ladungssicherung 147 Verwarnungen
Fahrzeugmängel 55 Verwarnungen
Fahrzeugschein nicht mitgeführt 10 Verwarnungen
Nicht gültiger/ohne Verbandskasten 10 Verwarnungen
Unsachgemäße Beförderung von Gefahrgut 8 Anzeigen
Verstoß gegen Lenk- und Ruhezeiten 3 Bußgelder
Illegaler Aufenthalt 1 Festnahme
Fahren ohne Führerschein 1 Festnahme

Wenn der Platz im Transporter zu klein ist, wird angebaut. Bild: Flickr / CC BY-SA 2.0 / Nicolas Schabram

Wenn der Platz im Transporter zu klein ist, wird angebaut. Bild: Flickr / CC BY-SA 2.0 / Nicolas Schabram

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!