Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */

WfB Wiesbaden und „Die Wubbe 1951 e.V.“ feiern zusammen Fastnacht

Nach dem Erfolg im letzten Jahr fand vergangenen Samstag die zweite gemeinsame Fastnachtsitzung der Werkstätten für Behinderte, Wiesbaden und dem Wiesbadener Carneval Club „Die Wubbe 1951 e. V.“ in den Räumen der WfB in der Hagenauer Straße statt.

Volker Watschounek 6 Jahren vor 0

Mit den Klängen von Wiesbadens einziger Guggemusik „Die Räubers“ wurde am 27. Januar das bunte Programm der die inklusiven Fastnachtsitzung eröffnet.

Dr. Simeon Ries, Geschäftsführer des Fördervereins der WfB, Manuela Wiegand sowie Michael Grossmann, Sitzungspräsident der Wubbe hießen gleich nach dem Einzug der Aktiven alle Anwesenden herzlich willkommen. Ries freute sich darüber, dass so viele Gäste sowohl aus den einzelnen Werkstätten für Behinderte, als auch Bewohner aus den WfB-eigenen Häusern gekommen sind. Das diesjährige Motto Walt Disney!

Walt Disney überall

Die Kulisse für Programm gab das Originalbühnenbild der „Wubbe“, das die Wand hinter der Bühne schmückte und vom Fastnachtsverein gerne zur Verfügung gestellt wurde. Den Rest besorgten die Mitarbeiter der WfB selbst. Sie schmückten die Tische und Sporthalle kunterbunt.

Ausgelassen Stimmung

Noch bevor es losging, herrschte bereits eine lustige und ausgelassene Stimmung. Neben den Tanzgruppen der Wubbe, den Minis und den Unique-orns, trat auch Saskia Bleidner, die Solotänzerin der „Wubbe“ auf. Auch die WfB gab mit ihrer eigenen Fastnachtsgruppe ihren Tanz zum Thema „Disney“ zum Besten. Die Gäste waren begeistert. Bei dem Gesangsauftritt von Chiara  wurde mitgesungen. Mit von der Partie waren auch das Männerballett die Biebricher Waden und das Show-Ballett der Jocus-Garde bereicherten das Programm.

Auch das Wiesbadener Kinderprinzenpaar Fabian I. und Laura I. nebst Begleitung der Dacho besuchte diese integrative Veranstaltung, und hielten ihre kleine Rede.

Sozialorden für die Aktiven

Die Betreuer der WfB, die durch ihre Hilfe und Unterstützung diese Veranstaltung erst ermöglicht haben, wurden alle auf die Bühne gerufen, und es wurde ihnen als Dankeschön der diesjährige Sozialorden der Stadt Wiesbaden umgehängt. Natürlich gab es auch Orden für alle Aktiven auf der Bühne, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst hergestellt wurden.

Spenden und Sponsoren

Dr. Simeon Ries konnte sich über einen Spendenscheck der zahlreichen Sponsoren freuen, wodurch die WfB ihrem Wunsch nach einer eigenen Bühne für zukünftige Veranstaltungen einen Schritt näher gekommen ist.

Impressionen: Inklusion und Fastnachtsitzung

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bilder ©2018 Carsten Simon

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.