USA oder Australien, aber auch Frankreich und Kanad bieten Au-pair die Chance, zum Kulturaustausch und Land und Leute kennenzulernen.

Einfach so in ein neues Leben fliegen, ein fremdes Land entdecken und die Sprache perfekt sprechen lernen? Als Au-pair oder Austauschschüler wagt man das große Abenteuer und lernt dabei das Familien- und Alltagsleben in einer anderen Kultur hautnah kennen.

Au-pair Infonachmittag, kurz gefasst

Infonachmittag – kostenlose Flüge. Schnelle Vermittlung
Wann: Sonntag, 24. Februar 2019, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Wo: Haus der Jugend, Tagungsraum 104, Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt am Main (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

Anmeldung bitte an event@intrax.de oder unter intrax.de/veranstaltungen.

Für das Au-pair Programm in die USA können sich 18- bis 26-Jährige bewerben, die Freude am Umgang mit Kindern haben. Für das Au-pair Programm nach Australien können sich Frauen und Männer zwischen 18 und 30 Jahren bewerben. Voraussetzungen für einen Au-pair Aufenthalt sind für beide Länder Erfahrungen in der Kinderbetreuung, gute englische Sprachkenntnisse und der Führerschein.

Aylin ist 16 Jahre alt und fasst ihren Auslandsaufenthalt in Arizona wie folgt zusammen: Das Highlight, was ich jeden Tag erlebe, ist es, hier zu sein und zu wissen, dass ich zwei ‚Zuhause‘ habe. Es ist unglaublich, wie wohl ich mich hier fühle und wie gut mich mein Umfeld aufgenommen hat.

Die Austauschorganisation Ayusa-Intrax informiert im Haus der Jugend in Frankfurt Interessenten und deren Eltern von 14:30 Uhr an über die Möglichkeiten und Voraussetzungen für einen Auslandsaufenthalt – aber über Möglichkeiten, die Schule in … zu besuchen.

Schulaufenthalte weltweit

Wer im Ausland zur Schule gehen möchte, kann sich B 16:15 Uhr auch gleich informieren, denn  Ayusa-Intrax ermöglicht es Jugendlichen, für drei bis zehn Monate in den USA, Australien, Costa Rica, Ecuador, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, Skandinavien (Norwegen, Schweden) oder Spanien zur Schule zu gehen. Bewerber für das Schüleraustausch-Programm sollten zwischen 13 und 18 Jahre alt sein, über gute Fremdsprachenkenntnisse verfügen und sich für die Kultur des Gastlandes interessieren. (Foto: Svenska Mässan / CC-BY-SA 2.0 / Flickr)

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!