Die Wasserfontäne im Hafenbecken des Schiersteiner Hafens plätschert im zweiten Jahr vor dem Weinstand. Das zweite Jahr soll das Letzte sein. Der Grund: zu teuer.

Mit intensivem Arbeitseinsatz und finanziellem Aufwand hat die Interessengemeinschaft sauberer und schöner Schiersteiner Hafen vor gut einem Jahr eine Wasserfontäne im Hafen in unmittelbarer Nähe zum Weinstand ehrenamtlich installiert und betreibt diese jetzt im zweiten Jahr. Alle Maßnahmen, den jetzt nachfolgenden Betrieb in geeignete Hände von Ortsbeirat Schierstein, Verschönerungsverein, Ortsring und Weinstandbetreiber zu übertragen, sind bislang gescheitert. Ohne dass es jemanden in den Mund zu legen ist: Die überschaubaren Kosten sind wohl zu hoch – oder es scheint sich einfach niemand verantwortlich zu fühlen.

150 Euro sind zu viel

Unstrittig ist dagegen, dass es eine private Interessengemeinschaft, die über keine finanzielle Mittel verfügt, diese angeschobene Einrichtung, an Stelle des vor Jahren ersatzlos demontierten Brunnens auf dem Hans-Römer-Platz, nicht dauerhaft aus privaten Mitteln finanzieren kann. Ganz nebenbei erwähnt Heinz Bähr, Mitglied der Interessengemeinschaft, dass Schierstein zwar als Nizza von Wiesbaden gesehen wird – als einziger Vorort der Stadt jedoch seit der Demontage des Brunnens am Hans-Römer-Platz keinen öffentlichen Brunnen mehr besitzt. Daher muss doch die Frage erlaubt sein, warum Wiesbaden über zahlreiche Brunnen und Fontänen verfügt und Schierstein, mit nicht unerheblichem Gewerbe-Steueraufkommen, noch nicht mal einen Brunnen oder eine Fontäne für alle Schiersteiner und Besucher betreiben kann. Die Kosten hierfür sollen etwa 150 Euro im Jahr betragen. 150 Euro, an denen eine private Initiative scheitert?

Meinungsumfrage Schiersteiner Hafen

Ja oder nein? Sagen Sie uns Ihre Meinung. Soll die Wasserfontäne bleiben oder Ende des Jahres demontiert werden.

This poll is no longer accepting votes

Ja oder nein? Sagen Sie uns Ihre Meinung. Soll die Wasserfontäne bleiben oder Ende des Jahres demontiert werden.

Bild oben ©2018 Interessengemeinschaft

Weitere Nachrichten aus dem, Ortsbezirk Schierstein lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Verschönerungsvereins Schierstein finden Sie unter verschoenerungsverein-schierstein.de

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!