Baustellen und Ferien: Das gehört zusammen wie Tag und Nacht. Wenn dann an einem Sonntag der neue Belag aufgebracht werden kann. Entlastung pur.

Auch wenn es den Einen oder Anderen ärgern wird. Für die neue Fahrbahndecke  Bereich der Goerdeler Straße zwischen Theodor-Haubach-Straße und Carl-von-Ossietzky-Straße hat das zuständige Dezernat eine Tag kalkuliert. So erhält die Goerdeler Straße am 15. Oktober eine neue Fahrbahndecke.

Wie das Bau- und Tiefbauamt mitteilt, wird hierfür der Bereich einschließlich der Einmündung des Klosterweges für den Fahrzeugverkehr den ganzen Sonntag voll gesperrt. Fußgängerverkehr ist weiterhin möglich.

Umleitung

Die Umleitung erfolgt über die Carl-von-Ossietzky-Straße, Flachstraße und Anne-Frank-Straße und wird entsprechend ausgewiesen.

Haltestelle „Ernst-von-Harnack-Straße“ entfällt

Die Haltestelle „Ernst-von-Harnack-Straße“ des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der Goerdeler Straße kann nicht angedient werden.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!