Tanzen mit Ringreifen. Tische besetzt mit vier anstelle zehn Gästen und eine deutlich geringere Anzahl von Gästen. Das ist keine Option für die VITA Gala. Freuen wir uns auf die Gala 2022 – in alter Frische.

Es tut mir in der Seele weh, diese Entscheidung treffen zu müssen, gerade vor dem Hintergrund, wie viele Spenden und weitere Unterstützung die VITA Charity Gala in den letzten Jahren brachte, hatte Erhard Priewe im vergangenen Jahr gesagt, als er die Nachricht überbrachte, dass die 11. Charity Gala zugunsten der Helfer auf vier Pfoten im Oktober 2020 ausfällt. Wir möchten heute nicht in seine Seele blicken. Schweren Herzens hat der Organisator mitgeteilt, dass zusammen mit dem Verein VITA die Entscheidung getroffen wurde, die Gala auch in diesem Jahr abzusagen. Die Unsicherheit, ob Veranstaltungen in dieser Größenordnung im Jahr 2021 noch möglich sein werden, ist einfach zu hoch. Es wäre nicht mehr die gleiche Atmosphäre, die dieses außergewöhnliche Event seit 11 Jahren prägt.

„Wir tragen die Verantwortung für unsere Gäste, Mitarbeiter und VITA-Teams. Daher müssen wir auch für dieses Jahr schweren Herzens die VITA Charity Gala absagen.“ – Erhard Priewe, Organisator

Auch VITA-Gründerin Tatjana Kreidler fiel die Entscheidung zur Absage der Veranstaltung im Wiesbadener Kurhaus sehr schwer: VITA sei ihr Lebenswerk! Dafür kämpfe sie. Das ganze Team setze alles daran, den Verein weiterhin nachhaltig aufzubauen und in die Zukunft zu tragen. Das Wichtigste für VITA sei die Sicherung der finanziellen Situation und Spender, Sponsoren und Förderer. Die sagen: Die Arbeit des Vereins berührt mich und ich sehe ihren Wert für die Gesellschaft. Die Ausbildung der VITA-Assistenzhunde basiert seit über 20 Jahren auf einem ganzheitlichen Konzept, indem Menschen mit Behinderung und anderen Krankheitsbildern wie bspw. PTBS neue Lebenswege aufgezeigt werden. Das sozialtherapeutische Gesamtkonzept des Vereins ist ein zukunftsweisender Ansatz, der Leben rettet, neues Leben schenkt und einen positiven Lebensweg ebnet. Im Mittelpunkt steht der Assistenzhund, der zum einen praktische Alltagshilfe ist und zum anderen Therapeuten auf vier Pfoten – ein Hundeleben lang und darüber hinaus.

„Trotz der widrigen Umstände der letzten Monate, konnten wir vier wunderbare neue VITA-Teams zusammenbringen und hoffen noch auf weitere in diesem Jahr.“ – Tatjana Kreidler, VITA-Gründerin

Seit Beginn der Corona-Pandemie können viele Unterstützer ihr Engagement nicht mehr oder nur eingeschränkt aufrechterhalten. Für den gemeinnützigen Verein ist die VITA Charity Gala seit 2010 der wichtigste Spendenbringer. Der Ausfall der Veranstaltung im zweiten Jahr in Folge reißt ein großes Loch in die Finanztöpfe der Organisation. Doch Tatjana Kreidler blickt weiterhin optimistisch in die Zukunft.

„Die Pandemie ist für den Verein eine echte Katastrophe: Viele Dauerspender haben ihre regelmäßigen Zuwendungen reduziert und obwohl VITA sehr gut wirtschaftet, gehen die Reserven nach anderthalb Jahren Corona langsam zu neige. Daher bitte ich jeden, der es sich leisten kann für VITA e.V. Assistenzhunde zu spenden!“ – Erhard Priewe, Organisator

Momentan warten bereits einige Junghunde auf den Beginn ihrer Ausbildung zum VITA-Assistenzhund, um später als vierpfotige Helfer ihren Menschen neue Lebenswege aufzuzeigen. Vielleicht wird einer dieser Hunde dann auch Frieda auf die Gala 2022 begleiten. Die junge Frau, die von Geburt an im Rollstuhl sitzt, bildete jahrelang mit ihrem Assistenzhund Fellow das Gesicht der Gala. Im Herbst 2020 musste die 20-Jährige ihren geliebten vierpfotigen Partner im Alter von fast 14 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

„Dieser Abschied hat mich sehr viel Kraft gekostet. Es ist mein Herzenswunsch, dass die VITA Charity Gala 2022 wieder stattfindet, für mich in Gedenken an Fellow.“ – Frieda.

Wie Frida können es viele aus dem Team von Tatjana Kreidler kaum erwarten die Gäste der 11. VITA Gala, die dann nach Jahren die 13. wäre, am 22. Oktober 2022 im Wiesbadener Kurhaus wieder zu empfangen. Motiviert und voller Tatendrang, nach den traurigen zwei Jahren ohne Gala, freut sich Gerhard Priewe, unter dem Motto 2022: GRÖSSER, GLAMOURÖSER, ERFOLGREICHER UND SPENDENREICHER in die Vorbereitungen der Gala 2022 zu starten. Wir alle und insbesondere VITA haben es verdient. Die Gala ist mein Baby, das nun langsam erwachsen wird!, so Organisator Priewe.

Jede Spende zählt!

Die Ausbildung von Assistenzhunden wird weder von Krankenkassen noch von anderen öffentlichen Trägern unterstützt – VITA finanziert sich ausschließlich durch Spenden und die Unterstützung von Sponsoren.

Der Verein lebt durch das Engagement jedes Einzelnen, denn nur gemeinsam kann VITA noch möglichst vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit körperlicher Behinderung einen Partner auf vier Pfoten zur Seite stellen. Spenden Sie ganz einfach online oder per Überweisung an:

Spendenkonto
VITA e.V. Assistenzhunde
Deutsche Bank
IBAN: DE63 5007 0024 0301 0915 00
BIC: DEUTDEDBFRA

Jede Spende – egal wie groß oder klein – ermöglicht es VITA, noch vielen Menschen einen Assistenzhund zur Seite zu stellen. Ihre Spende macht den Unterschied und Sie nehmen so unmittelbar Teil an der Arbeit und dem Leben unserer VITA-Teams.

Memorys Vita Gala 2019

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der großen Vita Charity Gala finden Sie unter www.vita-charity-gala.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!