Sie sehen toll aus. Der Laufsteg der Boutique „Elle & Lui Moden“ gehört ebenso zum Stadtfest wie die Volleyballerinnen des VCW auf den Cat-Walk. 

Keine Angst, die Spielerinnen des VCW tauschen Ball und Zwirn nicht für immer gegeneinander aus. Im Rahmen der Saisonvorbereitung sind das Stadtfest und die Modenschauen eine schöne Abwechslung im Trainingsalltag. Dazu zählt in diesem Jahr auch die neue kleine Bühne in der Kleinen Schwalbacher Straße. Samstags und sonntags ab 16:30 Uhr werden dort gegenüber der neuen Heimat des VCW einige Spielerinnen Rede und Antwort stehen und auch Autogramme verteilen.

Für die Zeit der Präsentation ist auch der VCW-Fanshop geöffnet, sodass interessierte Besucher vor Ort auch dort einen Blick hinein werfen und Tickets sowie Fanartikel erwerben können.

Modenschau bei Elle & Lui Moden

Das die Spielerinnen des VCW nicht nur am Netz eine gute Figur abgeben, sondern als groß gewachsene Damen ebenso auf dem Laufsteg brillieren zeigt sich Am Stadtfest-Wochenende auf der Wilhelmstraße. Vor der Boutique Elle & Lui Moden wirken eine Handvoll Erstliga-Volleyballerinnen bei der an beiden Wochenendtagen jeweils um 15 Uhr beginnenden Modenschau mit. Gemeinsam mit anderen Wiesbadener Sportlern wird dort ein buntes Angebot aus Mode, Schmuck und mehr präsentiert

Erstes Heimspiel: SC Potsdamm

Mit dem vielfältigen Mitwirken im Rahmen des Stadtfestes präsentiert sich der VC Wiesbaden gut einen Monat vor dem Saisonauftakt. Zum ersten Mal fliegt der Ball in der Volleyball Bundesliga dann am 31. Oktober. Der VCW empfängt an diesem Tag ab 19:10 Uhr den SC Potsdam in der Sporthalle am Platz der Deutschen

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!