Der Herausforderer Martin Schulz trat Angela Merkel brav gegenüber. Nur brav, wird man nicht Kanzler – oder?

Am Sonntagabend trafen in Berlin im Adlershof die Spitzenkandidaten von CDU und SPD beim Kanzlerduell aufeinander. Der vom Format als Duell angelegte Schlagabtausch plätscherte so dahin. Das Duell etwickelte sich mehr einem Gespräch zweier sich schätzender Politiker, alles andeere als ein offener Schlagabtausch – auch wenn Martin Schulz in ironischer Manier Angela Merkel bei Themen wie dem Renteneintrittsalter aus der Reserve zu locken versuchte – gelungen ist es ihm nicht.

Wenig kontrovers

Das sahen nicht nur die Moderatoren und Experten so, sondern auch die Bürger. Unmittelbar nach dem TV Duell befragt liegt die Bundeskanzlerin nach dem Duell deutlich vorne. Angela Merkel konnte mit ihrer ruhigen Art punkten. Aber hat Sie auch Nicht-Wähler überzeugt?  Hat Martin Schulz mit den wenigen Kontroversen seinen Standpunkt deutlich machen können?

Danach ist nicht davor

Nach dem TV Duell ist vor dem TV Duell. Ein zweites, kontroverser geführtes Duell wie in den USA wird es in Deutschland nicht geben. Viele sind und bleiben daher unentschlossen.

Wahlomat

Um Klarhait für die Bundestagswahl am 24. September zu bekommen, empfiehlt Wiesbaden lebt! unentschlossenen Wählern den Walomat. Mit einfachen Fragen wie …

  1. Bei der Terrorismusbekämpfung soll die Bundeswehr im Inland eingesetzt werden dürfen.
  2. Dieselkraftstoff für Pkw soll höher besteuert werden.oder
  3. Der Ausbau erneuerbarer Energien soll vom Bund dauerhaft finanziell gefördert werden.

Ihre Meinung

Wiesbaden lebt frgt Sie: Hat Ihnen das TV Duell in Ihrer Erntscheidung für die Bundestagswahl geholfen?

TV Duell - Sehen Sie für die Bundestagswahl jetzt klarer?
vote

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!