Praktika sind beliebt. Auch im Beruf, in der Ausbildung. Das  Förder-Programm ERASMUS ermöglicht es Handwerkern, Auslandserfahrung zu sammeln.

Im Rahmen des EU-Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, „ERASMUS +“, besuchen 16 polnische Auszubildende des Tischler-Handwerks aus Leszno das Berufsbildungs- und Technologiezentrum Wiesbaden I der Handwerkskammer Wiesbaden. Das Land Hessen unterhält mit der Wojewodschaft Wielkopolska, Großpolen, eine europäische Partnerschaft, unter deren Dach die Handwerkskammer Wiesbaden seit 2011 mit der Großpolnischen Handwerkskammer in Posen kooperiert.

Theorie, Land und Leute

Die Auszubildenden absolvieren in ihrem dreiwöchigen Praktikum ein Lehrgangsprogramm, das neben Theorie- und Praxiseinheiten unter der Leitung des Ausbildungsmeisters Holztechnik im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer, Daniel Heckel, auch ein Kulturprogramm umfasst, um Land und Leute kennenzulernen. Geplant ist zum Abschluss des Praktikums ein Gespräch mit dem hessischen Staatssekretär für Europaangelegenheiten, Mark Weinmeister.

„Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre praktischen Fähigkeiten zu verbessern, aber auch um die Wiesbadener Region kennenzulernen. Nehmen Sie so viele Erfahrungen wie möglich mit.“ – Dr. Martin Pott, Leiter der kammereigenen Berufsbildungs- und Technologienzentren,

Zu Beginn ihres Aufenthaltes wurden die Gäste und ihre beiden Betreuerinnen durch den stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Wiesbaden, Dr. Martin Pott, und den Leiter der kammereigenen Berufsbildungs- und Technologienzentren, Christoph C. Gluche, begrüßt.

Gegenbesuch geplant

Im Gegenzug besuchen derzeit auch Auszubildende aus dem Kammerbezirk Wiesbaden Handwerksbetriebe in und um Posen.

Erasmus Programm

Das Erasmus-Programm ist ein Förderprogramm der Europäischen Union. Sein Name erinnert an Erasmus von Rotterdam, einen europäisch gebildeten Humanisten der Renaissance. Es wurde zum weltweit größten Förderprogramm von Auslandsaufenthalten. Für andere Zielgruppen folgte Erasmus für Jungunternehmer. Seit dem Jahr 2014 ist Erasmus mit anderen Programmen zu Erasmus+ verschmolzen. Weitere Informationen finden Jugendliche und Auszubildende im Internet unter www.erasmusplus.de. (Quelle: Wikipedia)

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitteroder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!