Menu

kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Browsing Tag Literaturhaus

Jenseits von 1001 Nacht

Im Mittelpunkt steht neuere arabische Literatur. Das Literaturhaus Wiesbaden veranstaltet mit dem Netzwerk der Literaturhäuser, ARTE als Kulturpartner und dem Rowohlt Verlag einen Abend unter dem Motto „Insight Nahost – Jüngere arabische Literatur“.

„Was wir dachten, was wir taten“

Im Rahmen der Themenreihe „Ich – Wer ist das?“ stellt das Literaturhaus am Dienstag, 24. April die Autorin Lea-Lina Oppermann vor. Lea-Lina gelingt es mit ihrem Debütroman, die Leser Teil der Geschichte werden zu lassen.

Verwirrspiel von und mit Peter Stamm

Die Kenner des Romans „Agnes“ wissen und schätzen Peter Stamms gewohnt präzise und sensible Erzählweise. Denen, die ihn nicht kennen, bietet sich am 12. April in der Villa Clementine die Gelegenheit dazu ihn kennen zu lernen. Es ist davon auszugehen, dass Sie danach seine klaren Sätze lieben werden.

Junges Literaturhaus: Ich – Wer ist das?

Menschen und ihr Handeln werden vorgestellt. Das Literaturhaus Wiesbaden ruft mit „Ich – Wer ist das?“ eine neue Themenreihe ins Leben. Am 1. Dezember sind es zwei: der eine Autor, der andere Anti-Gewalt Trainer. Stefan Gemmel und Uwe Zissner schreiben über Maik und versuchen Jugendlichen zu helfen.

„Nichts wünsche ich mir mehr“

Am 3. November liest Lena Hach aus ihrem Roman „Nichts wünsche ich mir mehr“. Mit Hach als erste Autorin beginnt das Literaturhaus Wiesbaden die Reihe „Ich – wer ist das?“ – und stellt nach und nach junge Nachwuchsautoren vor.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
LinkedIn
Instagram