Ein ratloser Trainer. Eine Partie auf überschaubarem Niveau. Duisburg, das zweite Kellerkind in fünf Tagen, ist am Ende zu stark für den SV Wehen Wiesbaden.

Die Niederlage gegen die Gäste aus dem Ruhrgebiet schmeckt bitter. Mit dem Sieg in Wiesbaden verlässt das Kellerkind MSV Duisburg die Abstiegsplätze. Der SV Wehen Wiesbaden indessen setzt sich im Mittelfeld fest und kann den Aufstieg wahrscheinlich abschreiben. Eine enorme Leistungssteigerung ist notwendig, um nach den Ergebnissen gegen die vermeidlich schwachen Gegner, gegen Mannschaften wie Magdeburg oder Saarbrücken zu bestehen – und den Abstand zur Tabellenspitze wieder zu verkürzen. Vor dem Spiel gegen Viktoria Berlin werden am 18. Februar die Karten neu gelegt. Festzuhalten bleib. Eine einzige Drangphase wie gegen Duisburg reicht nicht – wenn man so viele Chancen braucht, um den Ball im gegnerischen Tor zu platzieren. Am Ende kann sich die Mannschaft von Markus Kauczinski glücklich schätzen, nicht höher verloren zu haben. In der 79. Spielminute vergab Aziz Bouhaddouz einen berechtigten Foulelfmeter.

 

Die Freude nach dem Auswärtssieg in Wiesabden ist riesig.

3. Liga, 24. Spieltag

SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück  (0:0)

Startelf SV Wehen Wiesbaden

Florian Stritzel – 4 Sascha Mockenhaupt (C) (70. Mrowca) – 3 Ahmet Gürleyen – 15 Jozo Stanic – 27 Nico Rieble – 5 Emanuel Taffertshofer (46. Jacobsen) – 9 Thijmen Goppel (66. Sliskovic) – 11 Mehmet Kurt – 24 Dominik Prokop – 28 Kevin Lankford (66. Farouk) – 29 Gustaf Nilsson

MSV Duisburg

30 Jo Coppens – 17 Marvin Knoll – 14 Stefan Velkov – 21 Rolf Günther Feltscher – 27 Niko Bretschneider – 7 Kolja Pusch – 6 Marvin Bakalorz – 11 Aziz Bouhaddouz – 10 Moritz Stoppelkamp (C) – 29 Orhan Ademi – 39 John Yeboah

Tore: 0:0
Gelbe Karte: Staude, Neudecker, Linsbichler –  Carstens, Gürleyen, Nilsson
Rot:
Schiedsrichter: Eric Müller (Bremen)
Zuschauer: 1528

Trainerstimmen*

Markus Kauczinski nach dem Spiel

Hagen Schmidt nach dem Spiel

*Sollte das Pressegespräch nicht als Video angezeigt werden, unterbindet der SVWW das Einbinden auf YouTube.

Ergebnisse – 3. Liga, 2021.2022, 24. Spieltag

Freitag, 21.01.2022 19:00 Uhr
Bor. Dortmund II – SC Freiburg II 1:1 (1:0)
Samstag, 22.01.2022 14:00 Uhr
Türkgücü München – TSV 1860 München abgesagt
SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück 0:0
1. FC K’lautern FC Viktoria Berlin 2:0 (1:0)
Eintr. Braunschweig – Hallescher FC 1:0 (0:0)
Würzburger Kickers – SV Waldhof Mannheim 1:2 (0:1)
FC Viktoria Köln – SC Verl 5:2 (0:1)
Sonntag, 23.01.2022 13:00 Uhr
SV Meppen – FSV Zwickau 1:3 (1:1)
MSV Duisburg – 1. FC Saarbrücken 3:4 (0:1)
1. FC Magdeburg – TSV Havelse 1:1 (1:0)

Tabelle – 3. Liga, 2021.2022, 24. Spieltag

#MannschaftSpieleTorePunkte
11. FC Magdeburg2657:2558
21. FC K'lautern2539:1546
31. FC Saarbrücken2642:3343
4Eintr. Braunschweig2541:2542
5SV Waldhof Mannheim2639:3042
6VfL Osnabrück2538:2641
7Bor. Dortmund II2639:3041
8SV Meppen2636:3941
9TSV 1860 München2439:3237
10SV Wehen Wiesbaden2634:3137
11SC Freiburg II2625:3733
12FSV Zwickau2531:3332
13Hallescher FC2530:3529
14FC Viktoria Köln2529:4129
15FC Viktoria Berlin2333:3227
16MSV Duisburg2634:5226
17SC Verl2636:4825
18Türkgücü München2524:3723
19TSV Havelse2622:4620
20Würzburger Kickers2618:3918

Die nächsten Spiele

05.02.2022, 14:00 Uhr: 1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden
13.02.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Saarbrücken
18.02.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – FC Viktoria Berlin
27.02.2022, 14:00 Uhr: Borussia Dortmund II – SV Wehen Wiesbaden
05.03.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Würzburger Kickers

Die letzten Spiele

02.10.2021, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Viktoria Köln > 1:1
17.10.2021, 13:00 Uhr: Türkgücü München – SV Wehen Wiesbaden > 1:0
23.19.2021, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SV Meppen > 3:4
29.10.2021, 14:00 Uhr Eintracht Braunschweig – SV Wehen Wiesbaden > 1:2
07.11.2021, 13:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Zwickau > 2:2
20.11.2021, 14:00 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – SV Wehen Wiesbaden > 1:0
27.11.2021, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Verl > 0:0
04.12.2021, 14:00 Uhr: SV Waldhof Mannheim – SV Wehen Wiesbaden > 1:1
13.12.2021, 19:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Hallescher FC > 2:0
18.12.2021, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SC Freiburg II > 2:0
15.01.2022, 14:00 Uhr: TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden > 3:2
22.01.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – VFL Osnabrück > 0:0
26.01.2022, 19:00 Uhr: TSV Havelse– SV Wehen Wiesbaden > 0:1
29.01.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – MSV Duisburg > 0:1

Foto oben ©2021 Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!