Das Bad war dunkel. Der Radiowecker blieb stumm. Gut, dass das Handy autark ist. Auf Tee und Kaffee mussten am Morgen dann einige verzichten.

Am Freitagmorgen zwischen 8:30 und 9:00 Uhr riefen vermehrt Bürger bei der Wiesbadener Feuerwehr an und meldeten einen Stromausfall. Betroffen waren die östlichen Ortsbezirke Medenbach, Auringen, Nordenstadt und Breckenheim. Laut Auskunft der Feuerwehr, die im engen Kontakt mit ESWE Versorgung steht die Leitung seit kurz vor 10:00 Uhr wieder.

Update, 12:00 Uhr

Exakt um 8:38 Uhr ist in der Winzerstraße in Breckenheim ein Kabelfehler aufgetreten. Infolge des Kabelfehlers sie es laut ESWE Versorgung zu einer Kettenreaktion gekommen, sodass um 8:41 Uhr der Überspannungsleiter auf einer Maststation zwischen Medenbach und Igstadt zerstört wurde.

Der Überspannungsleiter befindet sich an einer Freileitung und ist eigentlich dazu gedacht, Blitze abzuleiten.

Daraufhin kam es im Bereich Medenbach, Auringen und Breckenheim zu einem Stromausfall. Zunächst waren 38 Stationen ausgefallen. Keine Stunde später wurden die ersten Ortsteile bereits wieder zugeschaltet: um 9:21 Uhr Medenbach, um 9:32 Uhr Auringen. Um 10:09 Uhr war die letzte Station wieder am Netz.

Über ESWE Versorgung

Die ESWE Versorgungs AG ist der moderne Energiedienstleister aus Wiesbaden mit 87-jähriger Geschichte. In der hessischen Landeshauptstadt garantiert er als kommunal getragenes Unternehmen zuverlässig die Versorgung mit Strom, Erdgas und Fernwärme.

Aber auch bundesweit hat sich ESWE Versorgung längst einen Namen als Energielieferant mit Top-Konditionen gemacht – das zeigen Bestbewertungen u. a. in der „WirtschaftsWoche“, in „Focus-Money“, bei „Verivox“, „Check 24“, „Top Lokalversorger“ und dem „TÜV Süd“.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nordenstadt lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von sw netz finden Sie unter www.sw-netz.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!