Ob im Straßencafé, im Bus, in der Straßenbahn oder auf dem Riesenrad. Impfaktionen lassen sich überall durchführen. Sie müssen nur hingehen.

Deutschland hat Nachholbedarf und der Booster-Zug läuft. Kaum ein Land der Welt impft im Moment so viel wie wir. In Hessen sind 4,3 Millionen Personen vollständig geimpft und es vergeht keine Woche, wo nicht mit Impfaktionen Menschen aufgerufen werden, sich zu boostern – vorbeizukommen zur Erst- und Zweitimpfung.

Impfaktionen

… für alle ab 12-Jahre

Am 2. Januar 2022 wird ab 13:00 Uhr auf dem Mauritiusplatz mit den Impfstoffen Moderna und Biontech geimpft. Wer mag, erhält nach vorheriger Aufklärung am Boden beim Einsteigen in das Riesenrad seine Impfung, Das Ticket für eine Freifahrt im Riesenrad und den Blick über Wiesbaden gibt es kostenlos. Wer zur Erstimpfung kommt, erhält außerdem für sich und eine Begleitperson ein Ticket für das Taunuswunderland gratis dazu.

… für Kinder in der DKD Helios Klinik

Am 28. und am 30. Dezember findet in dem von der Stadt eingerichteten Impfzentrum in der DKD Helios Klinik in Kooperation mit der Kinderklinik der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken die zweite Sonderimpfaktion für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren statt. Es werden nur Kinder mit Termin geimpft. Die Terminvergabe erfolge ausschließlich online! Informationen dazu gebe es unter www.hesenlink.de/HMSI208. Echte Informationen zum Impftermin vermissen wir auf der Seite. Daher empfehlen wir wie zuletzt, eine Mail an Impftermin@wiesbaden.de zu schreiben oder sich in die Warteschlange unter 0611 – 319292 einzureihen.

Vom 3. bis zum 7. Januar findet in dem von der Stadt eingerichteten Impfzentrum in der DKD Helios Klinik in Kooperation mit der Kinderklinik der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken die dritte Sonderimpfaktion für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren statt: fünf Tage infolge. Es werden nur Kinder mit Termin geimpft. Termine gibt es ausschließlich online über das Kontaktformular der Stadt unter wiesbaden.de.

Reguläre Impfstelle im

Neben den Hausärzten wird in Wiesbaden über die Stadt verteilt an verschiedenen Punkten im Regelbetrieb geimpft. Eine Voranmeldung ist nirgend notwendig. Mehr über die einzelnen Impfstellen lesen Sie hier.

… in der Turnhalle der Freiherr-vom-Stein Schule

Ab dem 23. Dezember besteht in der Turnhalle der alten Freiherr-vom-Stein Schule in Biebrich ein neues Impfzentrum. Das Impfzentrum ist montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, auch hier ist keine Anmeldung erforderlich.

… Stadtteilzentrum Schelmengraben

Im Stadtteilzentrum Schelmengraben werden montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr Impfungen durchgeführt. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

… im Luisenforum

Auch das Impfangebot an der barrierefreien Impfstelle im ehemaligen Bürgerbüro im Luisenforum ist ohne Terminvereinbarung zu besuchen. Es ist montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, erhalten Sie vor Ort eine Nummer. Sind zum Zeitpunkt ihres Besuchs zu viele Menschen vor Ihnen, können sie im Verlauf des Tages zurückkehren – und erhalten mit Gewissheit eine Impfung.

… im Bürgerhaus Erbenheim

Im Bürgerhaus Erbenheim werden montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr Impfungen durchgeführt. Auch dort ist eine Terminvereinbarung nicht nötig. Von der Haltestelle Weglache, die von den Linien 37 und 5 angefahren wird, sind es etwa 300 Meter bis zum Bürgerhaus.

… in der DKD Helios Klinik

Die Impfstelle in der DKD Helios Klinik, Aukammallee 33, werden ausschließlich Personen nach Anmeldung und mit Termin geimpft. Dort können Sie nicht einfach so vorbeikommen. Einen Termin können sie montags bis freitags zwischen 8:30 bis 15:30 Uhr unter der Telefonnummer 0611 / 31-9292 vereinbaren.

Was ich dabeihaben muss!

Damit Sie vor Ort auch wirklich geimpft werden können, brauchen Sie vor Ort ihren Personalausweis beziehungsweise einen Kinderreisepass und ihr Krankenkassenkärtchen. Darüber hinaus können Sie auch ihren Impfausweis mitbringen. Um vor Ort die Prozesse zu beschleunigen empfiehlt es sich, außerdem den ausgefüllten Aufklärungs- und Einwilligungsbogen mitzubringen. Alle Dokumente können Sie sich hier herunterladen, Ausdruck und bequem am Küchentisch ausfüllen.

So, jetzt kann es los gehen: auf zum Impftermin!

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier

Eine Übersicht mit Impfstellen in Hessen findet Sie unter soziales.hessen.de.

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!