Sonderimpfaktion. Während der eine auf dem Wochenmarkt mit den Kindern einkauft, kann sich der andere im Rathaus impfen und Postern lassen. Vorrätig sind auch die angepassten Impfstoffe.

Hatten wir den Sommer über ganz vergessen was Corona ist, oder welche Ausmaße dieses Virus gezeigt hatte, merken wir, Corona kehrt zurück. Am 16. September hat der Bundesrat das vom Bundestag verabschiedete Infektionsschutzgesetz gebilligt. Die Stadt informiert darüber, dass sie regelmäßiger und intensiver auf Ihrer Internetseite über die Corona-Zahlen berichten werde. Und um die Bedeutung des Impfen wieder in den Mittelpunkt zu setzen, ist Zeit für die erste  Sonderimpfaktion. In den kommenden zwei Wochen bis zum 1. Oktober bietet das Gesundheitsamt jeweils mittwochs und samstags zwischen 9:00 bis 15:00 Uh im Rathaus die Beratung zur — und gleich dazu die Corona-Schutzimpfung an.

„Mit der Möglichkeit die Corona-Schutzimpfung mit einem Besuch des Wochenmarktes zu verbinden, schaffen wir zum wiederholten Male ein niedrigschwelliges Angebot für die Wiesbadener, von dem hoffentlich viele Gebrauch machen werden.“ – Bürgermeister und Gesundheitsdezernent Dr. Oliver Franz

Parallel zum Wochenmarkt erhalten Impf-Willige im Rathaus zur Grundimmunisierung ihre Erst- und Zweitimpfungen. Angeboten wird entsprechend den aktuellen STIKO-Empfehlungen für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren auch die Booster-Impfungen (Dritt- und Viert-Impfungen). An folgenden Terminen wird geimpft: Samstag, 24. September, sowie am Mittwoch, 28. September, und Samstag, 30. September.

Biontech und Moderna

Für die Grundimmunisierungen steht der mRNA-Impfstoff der 1. Generation von Biontech zur Verfügung, für die Booster-Impfungen die seit 1. September durch die EU-Kommission zugelassenen bivalenten Omikron-Varianten-angepassten Impfstoffe von Biontech und Moderna. Die Impfungen werden von den mobilen Impfteams des Wiesbadener Gesundheitsamts durchgeführt.

Aufklärungsbögen gleich hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen:

Bild oben © 2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Aktuelle Informationen rund um das Thema Corona finden Sie unter wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!