Das Gericht hatte Sanel M. bereits 2016 wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt. Heute wurde der gebürtige Serbe in seine Heimat zurückgeführt.

Zwei Jahre ist es her, dass die Studentin Tugce durch einen Schlag auf den Kopf fiel und wenige Tage später starb. In Folge der Ermittlungen hatte das Gericht den damals 18-Jährigen serbischen Staatsangehörigen Sanel M. verurteilt. Wie Anfang Oktober   verganegenen Jahres bekannt wurde, sollte der Täter nach Serbien abgeschoben werden.
Der Ausweisungsbescheid, in dem die Abschiebung des 19-Jährigen angeordnet wird, sei dem Anwalt von Sanel M. bereits am 30. September zugestellt worden, so Ralf Munser von der Pressestelle der Stadt Wiesbaden.

Rückführung erfolgt

Heute informiert die Pressestelle der Stadt Wiesbaden, das die Rückführung des serbischen Staatsangehörigen Sanel M. erfolgt (ist) . Das Amt für Zuwanderung und Integration der Landeshauptstadt teilte mitteilte, dass Sanel M. am Mittag vom Flughafen Frankfurt aus nach Serbien zurückgeführt wurde.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!