Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

Pilze | Flickr | Stanze CC-BY-SA-20.jpg

Pilzsaison: Exkursionsangebote vom Umweltladen

Die Pilzsaison läuft schleppend an: In den meisten Wäldern gibt es nur einzelne Pfifferlinge, Steinpilze & Co.. Es war zu trocken, sagen die Experten. Damit Ihre Suche aber nicht von Misserfolgen geprägt ist, und Sie die richtigen Pilze einsammeln, gibt es wieder die Bestimmungskurse im Umweltladen.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 0

Im Herbst ist Pilzsaison. Überall sprießen Wiesen-Champignons, Riesen-Bovisten und Pfifferlinge aus den Böden – und manchlecckerer Genosse hat giftige Doppelgänger. Im Bestimmungskurs lernen sie sie zu unterscheiden.

In Parkanlagen, in Wäldern und auf Wiesen sprießen sie aus den Böden. Wo man hinschaut, überall findet man jetzt in der Pilzsaison Pilze. Vorsicht! Nicht jeder von ihnen ist harmlos. Gerade in der Nähe von beliebten Speisepilzen wachsen nicht selten giftige Doppelgänger. Das breit angelegte Exkursionsangebot des Umweltladens ist  da genau richtig.

Pilzberatung, kurz gefasst

Bilzbestimmung giftig oder nicht giftig
Wann: sonntags, 22.,…, September 2019
Wo: Umweltladen, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Kosten: 8,00 Euro

Interessierte melden sich im Umweltladen montags bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr an.

Der Umweltladen in der Luisenstraße lädt auch in diesem Jahr Pilzfreunde ein, die Exkursionsangebote des Umweltamtes zu nutzen – und so die heimische Pilzwelt zu erkunden. Von Ende August bis Anfang November finden zahlreiche Spaziergänge zum Kennenlernen und Sammeln von Pilzen statt (Alle Termine am Ende). Darunter befinden sich auch wieder zwei Angebote speziell für Kinder.

Bestimmungskurs

Vom 22. September an, an drei aufeinander folgenden Sonntagen, bietet das Umweltamt einen Pilz-Bestimmungskurs mit Zertifikat an. das Ziel der Teilnehmer ist es, am Ende die gängige Pilzarten sicher bestimmen zu können. Außerdem werden Kenntnisse über die Aufgaben der Pilze im Naturhaushalt sowie die Natur- und Artenschutzregeln vermittelt.

Pilze sammeln

Zwei davon getrennt zu sehende Vorträge im Umweltladen beschäftigen sich mit Sammeltipps für Anfänger und Profi. Es geht darum die lauschigen Plätze kennenzulernen, aber auch darum den jahreszeitlich typischen Pilzen und den Regeln und Gesetzen die Pilzsammler im Wald zu beachten. Dazu gibt es jeweils informative Buchvorstellungen. (Foto: Pilze / Stanze / CC-BY-SA 2.0 / Flickr)

Termine Pilzexkursionen 2019

August September Oktober November
Samstag / Sonntag
4-stündig, 10 bis 14 Uhr
Sa, 31.08. So, 01.09.
Sa, 07.09.
So, 08.09.
Sa, 21.09.
Sa, 28.09.
Sa, 19.10.
So, 27.10.
Sa, 02.11.
So, 03.11.
Mittwoch
4-stündig, 14 bis 18 Uhr
Mi, 04.09.
Mi, 18.09.
Mi, 02.10.
Mi, 09.10.
Mi, 16.10.
Mi, 30.10.
Freitag
2-stündig, 16 bis 18 Uhr
Fr, 13.09.
Fr, 27.09.
Fr, 11.10.
Fr, 25.10
Exkursionen für Kinder
(mit erwachsener Begleitung)
10 bis 14 Uhr
So, 15.09. Do, 03.10.
(Feiertag)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Umweltladen finden Sie im internet unter www.wiesbaden.de

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.