Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */

Pferdenacht: Der Schlosspark bebt – vor Emotionen

Jedes Jahr denkt sich ‚Mr. Pferdenacht‘ Uli Schneider ein neues Motto aus. Und das wirkt auch ohne Feuerwerk, denn anstelle von funkelnder Raketen präsentiert Schneider heute am Freitagabend im Schlussbild ein Meer von Flammen. Die ganze Show steht unter der Überschrift: „Der Schlosspark bebt – vor Emotionen“.

Volker Watschounek 5 Tagen vor 0

Die Pferdenacht ist ein Ereignis, das Pferdefreunde und Hobby-Astronomen gleichermaßen begeistert. Wieder Eine Sternstunde mit berühmten Sternen.

Viele denken, dass sie nach 28. Jahren alles gesehen haben. Doch da kennen sie Uli Schneider, Vorstandsmitglied des Wiesbadener Reit- und Fahr-Clubs e.V. schlecht. Im 28. Jahr zeichnet Mr. Pferdenacht für das Spektakel auf dem Sprungplatz, für die 14 Schaunummern rund ums Thema Pferde, Menschen und Emotionen, verantwortlich.

86. Internationales Pfingstturnier, kurz gefasst

Pferdenacht Der Schlosspark bebt – vor Emotionen
Wann: Freitag, 17. Mai 2024, ab 18:45 Uhr
Schloß Biebrich, Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden
Eintritt: ab 33,00 Euro, ermäßigt 30,00 Euro (Flanierkarte)

Möchten Sie eine Karte online buchen / reservieren, besuchen sie den virtuellen Ticketschalter.

Schneider erklärt: Ich bin sehr sicher, dass wir mit der Pferdenacht dieses Jahr pure Emotionen wecken. Wieder mit dabei ist die außergewöhnliche Pferdetrainerin Kenzie Dysli. Zusammen mit ihrem Lebensgefährte Laury Tisseur steht die Pferdetrainerin und Showreiterin nicht nur die Kunst der poetischen Freiheitsdressur. Wie die gesamte Pferdenacht gelingt es ihr mit einzigartigen Darbietungen immer wieder eine riesige Bandbreite an Emotionen zu wecken.

Premiere mit Special Olympics Deutschland

In diesem Jahr findet erstmals eine Premiere mit Special Olympic Deutschland-Sportlern (SOD) statt. Sigrid Wolf kommt mit einer Voltigiergruppe von SOD-Athleten und zeigt, was Pferde möglich machen, freut sich Schneider. Das Pferd als Bindeglied zwischen Mensch und Sport steht dabei im Mittelpunkt.

Make Peace not War

Das Motto der bekannten Pferdetrainerin Yvonne Gutsche könnte nicht passender sein: Make Peace not War. In ihrer Show  werden erstklassig ausgebildete Pferde mit Dressurlektionen und Speed-Trails zu Erzählinstrumenten, um am Ende im Pas de Deux miteinander zu verschmelzen. Pure Emotionen liegen im Thema und in der Kraft der Pferde.

Ein unvergessliches Erlebnis

Die 28. Wiesbadener Pferdenacht beginnt um 19:30 Uhr und endet um 23.00 Uhr – dreieinhalb Stunden Pferde und Emotionen. Dreieinhalb Lieblings-Stunden, auf die sich alle Pferdefans in und um Wiesbaden freuen!

Eintrittskarten

Es gibt viele Möglichkeiten bei der Pferdenacht dabeizusein. Bieten die Tribünen und Zelte rund um den Springreitplatz den Besuchern reichlich Platz, ziehen Familien häufig die weiten Rasenflächen vor. Benötigen Besucher für einen Sitzplatz eine Tribünenkarte, genügt für die Rasenfläche und Stehplätze am Spring-Viereck eine Flanierkarte. Egal welche Eintrittskarte Sie kaufen – sie gelten den ganzen Tag über – inkl. der Pferdenacht.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2023Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Biebrich lesen Sie hier.

Mehr über das Internationale Pfingstturnier Wiesbaden finden Sie unter www.pfingstturnier.org.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.